Google-Anzeigen

Hintergrund | Dienstag, 02. Oktober 18

bild_klein_0000014506.jpg
Bitte umblättern...
Das ehrliche Stadtmagazin

Bürgerblick beleuchtet Phänomen Küblböck

Geboren in Hutthurm bei Passau, aufgewachsen im Passauer Oberland, Schüler der Heimvolksschule Fürstenzell, Kinderpflegepraktikant in Eggenfelden, mit 17 Jahren Drittplatzierter als „deutscher Superstar“ des Privatfernsehens. Das sind die biografischen Daten von Daniel Küblböck, ein polarisierender Medienstar des 21. Jahrhunderts. Ein Auflagen- und Quotenkönig, der Verehrer und Spötter gleichsam angezogen hat. Nach seinem tragischen Verschwinden bei einer Atlantikreise haben wir ihm den Titel gewidmet: Das Phänomen Küblböck.

Die Festspiele „Europäische Wochen“ stecken im siebten Jahrzehnt ihres Bestehens in der Führungskrise. Wir werfen einen ungeschminkten Blick hinter Kulissen und veröffentlichen brisanten Briefverkehr:Von Frust und eitler Freude.

Vergangene Strukturen leben in der Innenstadt wieder auf. Kleine Händler und Handwerker eröffnen um die Ecke. Es sind die Neubürger, Migranten, die sich selbstständig gemacht haben. Mit einem Hauch von Orient geht es: Zurück in die Zukunft.

Holen Sie sich das Stadtmagazin mit dem handgepflegten Veranstaltungskalender, mit einem Blick auf die wirklich empfehlenswerte Gastronomie, mit Nachricht und Reportagen aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bürgerblick ist ein Presseprodukt unabhängig von Verlagen und Unternehmen; Herausgeber ist ein freier Journalist, der mit seinem Team einen bis dato nicht anerkannten gemeinnützigen Dienst für Demokratie und Volksbildung, Kunst und Kultur, Umwelt- und Verbraucherschutz leistet. Die Existenz des Blattes sichern zahlende Abonnenten und Käufer, ein Förderkreis aus Werbetreibenden der Wirtschaft, sowie der Herausgeber und seine freien Mitarbeiter mit Nebenjobs.

Zum Inhaltsverzeichnis:

Bilder des Monats
Bildung Minister mit Schubkarren
Protest Banner für offene Grenzen
Natur Der Apfel der Römer

Lokales
Wahlkampf AfD im Fokus der Justiz
Tourismus Erschreckende Statistiken
Nachrichten Gasalarm, Lkw-Verbot
Wohnbau Lichtblick fürs Peschl-Areal
Hängebrücke Bitte nachbessern!
Umwelt Wildes Parken auf der Wiese

Gesellschaft
Stadtleben Ein Hauch von Orient
Erdkunde Fotoabenteuer Wetterballon
Letzte Wer betrügt, wird belohnt?

Kultur 
Satire Aufgehyped und abgeraved
Essen und Trinken Frische Brise vom Mittelmeer
Festspiele Von Frust und eitler Freude
Kalender Termine im Oktober

Ab sofort am Kiosk oder als E-Paper bestellen: abo @ buergerblick.de oder per Paypal. Mit jedem Kauf unterstützen Sie die Unabhängigkeit dieses Lokalmagazins. Die Preise enthalten bei Print die Versandkosten. Vielen Dank!

<

Buergerblick

Oder werden Sie Abonnent für Online und Print zum Vorzugspreis.

 

Jahresabo/ 10 Ausgaben
Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

17:31
Dienstag
16. Oktober 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.10. | Dienstag
Keine Einträge

Google-Anzeigen