Google-Anzeigen

Hintergrund | Dienstag, 04. Juli 17

bild_klein_0000012101.jpg
Sommerlektüre Bürgerblick

Dicke Luft im Stadtverkehr

Liebe Leserinnen und Leser,

der Verbrennungsmotor ist ein Auslaufmodell. In den Städten wird Mobilität neu angedacht. Auf das passende Titelthema zum Stadtverkehr hat mich ein Geburtstagstelefonat mit einem 80-jährigen Stadtrat gebracht, einem passionierten Radfahrer: Radfahren in Passau. Ich habe mich selbst aufs Rad gesetzt und erlebt, dass seine Schilderungen zutreffend sind. Menschen, die sich von einem Verbrennungsmotor antreiben lassen, die Umwelt mit Abgas und Lärm belasten, reagieren auf Menschen, die lautlos und umweltfreundlich ihre Muskelkraft einsetzen, oft sehr unwirsch: "Platz da!"

Am vierten Tag hatte ich verstanden, warum Radfahrer zum Rüpel werden: Sie fühlen sich als Verlierer im Kampf um den Verkehrsraum, werden angehupt, beschimpft und ausgebremst. Die Mutlosen weichen auf den Gehweg aus – und werden dort zum Ärgernis der Fußgänger.

Zeit zum Umdenken.

Einen mutigen Tritt in die Zukunft wünscht sich

Ihr Hubert Jakob Denk

Das neue Heft sofort bestellen oder als E-Paper lesen:

Buergerblick
Heft auswählen

Kein Heft verpassen und Bürgerblick mit einem Abo unterstützen:

Jahresabo/ 10 Ausgaben


***
Zum Inhalt des neuen Heftes:

BILDER DES MONATS
Granitbahn Weg mit dem Sand!
Flussstrand Her mit dem Sand!
Kabarett Klaffenböcks Drahtseilakt
Burgfestspiele Auf hohem Niveau

LOKALES
Sommerdrama Sturz vom Hausdach
Bischofsitz Verseuchter Dachstuhl
Stadtwerke Horn, der Neue
Katastrophenfall Sicheres Trinkwasser
Hafen Neue Rampe für Racklau
Blick ins Archiv Atom, Kachlet, Notruf
Die Letzte Herrgott in Flammen

GESELLSCHAFT Fußball Frischer Wind im Stadion
Kreuzfahrt Rauswurf in Wien
Sprayer Fall für den Staatsschutz

KULTUR UND FREIZEIT
Dult Nostalgierummel
Spirituosen Toms Genussquartett
Essen und Trinken Inszenierung am Inn
Scharfrichterhaus Liegl & Landshuter
Burgfestspiele Oper auf Oberhaus
Engelsuche Die letzten EW-Gewinner
Kabarett Zimmerschieds Schöpfung
Jazz Improvisationen im Grünen
Kalender Kultur im Sommer

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

01:05
Sonntag
22. Oktober 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
22.10. | Sonntag
GRUBWEG
Die Balkonszene
 

Chaos und Turbulenzen um einen schwer vermittelbaren Fall in einem Londoner Heiratsvermittlungsbüro.
Das Volkstheater Passau inszeniert dieses Stück der Briten John Chapman und Anthony Marriott.


16:00 Uhr | 10 Euro
OPERNHAUS
The Rocky Horror Show
 
bild_klein_0000012306.jpg

Wiederaufnahme aufgrund des großen Erfolgs:
Das im Londoner Royal Court Theatre uraufgeführte Rock-Musical von Richard O´brien begeistert seine Zuschauer seit über 40 Jahren.


 


18:00 Uhr | ab 7,50 Euro
CAFÉ MUSEUM
Barbara Dorschs Local Heros
 
bild_klein_0000012484.jpg

Dämmerschoppen mit der Gesangsbraut und anderen Passauer Musikanten.


18:00 Uhr | 12 Euro, ermäßigt 6 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen