Google-Anzeigen

Hintergrund | Donnerstag, 19. Oktober 17

bild_klein_0000012593.jpg
Bürgerblick exklusiv

Flächenfraß: Die frechsten Beispiele

Liebe Leserinnen und Leser,

das Wort „exklusiv“ benutze ich als Journalist sparsam, aber bei der Titelgeschichte trifft es zu; sie ist das Ergebnis einer umfangreichen Recherche. Es geht um den Flächenfraß in seiner frechsten Form.

Einer der wohl heikelsten Bauanträge liegt derzeit im Rathaus auf dem Tisch. Ein Bürger begehrt eine Traumlage auf den grünen Hügeln über der Stadt. Er zählt zu den einflussreichen, zudem stärkt ihm ein alteingesessener den Rücken, der von dem Grundstückdeal profitiert. Das Rathaus hat geheim gehalten, wer hinter dem Baubegehren steckt, selbst Stadträte sind nicht umfassend eingeweiht und kennen allenfalls den Namen des Grundstückseigentümers.

Weil Eigentum verpflichtet und die Öffentlichkeit ein Mitspracherecht hat, bringt Bürgerblick exklusiv Namen und Hintergründe.

An regnerischen Tagen lege ich Ihnen einen Besuch der Oberhausschau „Passau von 1950 bis heute“ ans Herzen. Eine Zeitreise, die jeden Passauer berührt. Einen Appetitanreger zu dieser Ausstellung habe ich Ihnen beigelegt.

Ein für die Universität Passau unbequemer Beitrag ist wichtig und richtig: Wer sich mit Ranglisten schmückt, sollte die ganze Wahrheit sagen. Der politische Druck, der dadurch entsteht, brächte die Universität voran und würde ihre Qualität weiter verbessern.

Gute Lektüre,

Ihr Hubert Jakob Denk

Hier gibt´s das neue Heft am Kiosk. Mit Ausnahme der Tankstelle Achleiten, deren Pächter sich dazu entschieden hat, mehrere Zeitungen, darunter BB und die PNP nicht mehr anzubieten. Wir verhandeln darüber.

Wir freuen uns über jeden neuen Abonnenten: hier. Wer das E-Paper sofort am Handy,Tablet oder PC lesen will:

Aktuelle Ausgabe als e-Paper bestellen:

Buergerblick
Heft auswählen
Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

14:39
Sonntag
17. Dezember 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
17.12. | Sonntag
ZEUGHAUS
Die Engelphoniker
 

Kindertheater mit dem Clownduo "Herbert und Mimi".


15:00 Uhr
ST. PETER
Weihnachtsoratorium
 

Mitglieder verschiedener Chöre aus Bayern haben sich für diese Aufführung zusammengetan. Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach beinhaltet dessen Kompositionen sowie bereits vorab entstandene, weltliche Kantaten.


16:00 Uhr | 25
STEPHANSDOM
Adventabend
 

Lesungen und Gesang mit Dommusik und -gemeinde.


17:00 Uhr | k.A.
CAFÉ MUSEUM
Passau Jazz Orchestra
 

Big Band aus professionellen Musikern, Musiklehrern und Amateuren aus Ostbayern und Oberösterreich.


18:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 10 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen