Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 23. August 11

bild_klein_0000005252.jpg
Theologie-Professor Dr. Kaiser
Abschied von Theologie-Professor Kaiser

Gründungsvater der Uni Passau tot

Passau – Theologie- Professor Dr. Matthäus Kaiser, einer der Gründungsväter der  Uni Passau, ist im Alter von 86 Jahren in Pfarrkirchen verstorben.

Kaiser war 1974 von der Staatsregierung berufen wurden, den Aufbau der jüngsten bayerischen Uni mitzugestalten. Er hatte bereits in den 60er Jahren mit zwei Neugründungen Erfahrungen gesammelt, an der Ruhr-Universität Bochumund der Uni Regensburg.

1984, fünf Jahre bevor er in Ruhestand ging, wurde ihm der Titel „Ehrensenator“ verliehen. Er war die "prägende Figur" neben Gründungsrektor Professor Karl-Heinz Pollok.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

13:36
Samstag
16. Februar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.02. | Samstag
OPERNHAUS
Premiere: Ariodante
 

Eine Intrige gefährdet das Liebesglück von Prinzessin Ginevra und Ritter Ariodante. Barockoper in italienischer Sprache von Georg Friedrich Händel. 


19:30 Uhr | ab 8,50 Euro
REDOUTE
Tabea Zimmermann
 

In der Begleitung von Thomas Hoppe am Klavier spielt die Bratschistin Bach, Max Reger und Paul Hindemith.


19:30 Uhr | 14 Euro
ZEUGHAUS
Eli
 

Durch einen Telekom-Werbespot wurde der Straßenmusiker aus Köln einem großen Publikum bekannt, nun geht er auf Deutschlandtour.


20:00 Uhr | 11 Euro
CAFÉ MUSEUM
John Marshall Quartet
 
bild_klein_0000014952.jpg

Formation um den Trompeter und Sänger aus New York.


20:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 7 Euro
ZAUBERBERG
Boogie Hammer
 

Rock´n Roll aus Wien. Support: Erection (Regensburg).


20:00 Uhr | ab 5 Euro

Google-Anzeigen