Google-Anzeigen

kulturkalender
ZURÜCK VOR
13.09. | Freitag
CINEPLEX
Rambo-Triplefeature
 

In einer fast fünfstündigen Vorführung zeigt das Cineplex in chronologischer Reihenfolge die drei legendären Actionfilme um den Vietnamveteranen John Rambo (gespielt von Sylvester Stallone) und dessen einsamen Kampf gegen scheinbar übermächtige Gegner.


19:00 Uhr | ab 17,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Kabarett gegen Werbelügen
 
bild_klein_0000015825.jpg

Kabarettist Philipp Weber, Jahrgang 1975, liefert eine Gebrauchsanweisung: Wie wird man immun gegen die Verlockungen der Werbung? „Weber N°5: Ich liebe ihn“ heißt sein Programm, das ein Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation sein will.


20:00 Uhr | 25,20 Euro
14.09. | Samstag
INNPROMENADE
Flohmarkt
 
bild_klein_0000015754.jpg

Auf Schnäppchenjagd in der Kastanienallee. Bis 18 Uhr.


09:00 Uhr
OPERNHAUS
Eröffnung der Spielzeit
 
bild_klein_0000015772.jpg

"Tag der offenen Tür" zur Eröffnung der Spielzeit. Mit Sinfoniekonzert, Theaterbiergarten, die Show „MenschenArt“, die durch das neue Programm führt; Bastelaktionen für Kinder. Bis 18 Uhr.


12:00 Uhr | frei
RATHAUSSAAL
Spätsommernachtstraum im Großen Rathaussaal
 

Alfred Hitchcock verwendete Franz Lehárs Stück „Lippen schweigen, `s flüstern Geigen ...“ als Hauptthema in einem seiner Werke. Nun spielt das Salonorchester der Musikakademie Passau e.V. den Klassiker im Großen Rathaussaal.


19:00 Uhr | Eintritt frei
ZEUGHAUS
Push live
 

Vier lokale Bands aus Passau und Straubing, darunter die Jungspunde von "Brave Bones" (Altersdurchschnitt 16 Jahre) und "The Smoking Pipes", die ihren Bluesrock um Trompete und Saxophon erweitern.


20:00 Uhr | Eintritt frei
15.09. | Sonntag
KLEINER EXERZIERPLATZ
Klostergartenkonzert mit der Blaskapelle FF Hötzdorf
 

Die Musikanten der Freiwilligen Feuerwehr Hötzdorf spielen ein Nachmittagskonzert auf dem Kleinen Exerzierplatz. Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.


15:00 Uhr | Eintritt frei
CINEPLEX
Wer 4 sind
 
bild_klein_0000015823.jpg

Zu ihrem dreißigsten Jubiläum bringt der Fernseh- und Theaterregisseur Thomas Schwendemann eine Dokumentation über die "Fantastischen Vier" ins Kino. Die vier Stuttgarter haben in ihrer Bandgeschichte zahlreiche Preise gewonnen, unter anderem den "Echo" und den "Comet".


19:00 Uhr | ab 12 Euro
13:03
Mittwoch
08. April 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

Google-Anzeigen