Google-Anzeigen

kulturkalender
ZURÜCK VOR
09.10. | Mittwoch
CINEPLEX
Joker
 
bild_klein_0000015958.jpg

Er liebt das Chaos und lacht jede Rationalität irre weg: Der Joker steht unter den legendären Filmbösewichten in einer Reihe mit Darth Vader und Alex DeLarge. Der Film des Regisseurs Tod Phillip, der auf den Filmfestspielen von Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurde, schickt sich an, die Hintergründe der Figur zu erleuchten. Hoch gelobt wurde auch Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.


20:00 Uhr | ab 7,80 Euro
10.10. | Donnerstag
CAFÉ DUFTLEBEN
Revolution in Bayern
 
bild_klein_0000015971.jpg

Eine Geschichtsstunde über Bayern vor 100 Jahren mit Parallelen zur Gegenwart. Es lesen und spielen Barbara Dorsch, die lokale Diva des Kabaretts, und Sebastian Goller: Texte des Dichter Alfred Henschke alias „Klabund“, des Revoluzzers Erich Mühsam, der Bauernführer Ludwig und Karl Gandorfer und des Schriftstellers Oskar Maria Graf.

 


18:00 Uhr | Hutkasse
HEINING
Was hat Heining auf dem Herzen?
 

In diesem westlichen Stadtteil an der Donau hat der letzten Supermarkt zugesperrt. Oberbürgermeister Jürgen Dupper hört sich die Sorgen und Anregungen der Heininger an. Bürgerversammlung im Gasthof Auer, Heininger Straße 26.


19:00 Uhr
CAFÉ MUSEUM
Raúl de Souza Generations Band
 
bild_klein_0000015915.jpg

Jazzband um die 1934 geborene Posaunenlegende aus Brasilien.


20:00 Uhr | 25 Euro, ermäßigt 7 Euro
ZAUBERBERG
Flut
 

Junge Oberösterreicher, inspiriert von Austropop, den 80er Jahren und den aktuell angesagten Wiener Bands.


20:00 Uhr | ab 10 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Friss und stirb!
 

"Friss und stirb!" - diese Konsummentalität der Zeitgenossen wird uns noch alle in den Untergang führen. Das ist die bittere Diagnose des mehrfach preisgekrönten Kabarettist Werner Brix, der sich dem aktuellen Zustand widmet und die Einigkeit der Menschen vor dem Kapital beschwört.


20:00 Uhr | ab 25,20
PROLI
Kino: Aggregat
 
bild_klein_0000015952.jpg

"Aggregat" ist der vierte Dokumentarfilm der Regisseuerin Maria Wilke. Wie beeinflussen Presse und Fernsehen das politische Meinungsbild der Bürger? Wie nehmen Rechtspopulisten in Zeiten der Flüchtlingskrise Einfluss auf die Berichterstattung? Wilkes Film stellt die Frage, wie gemeinnützig und unabhängig die großen Medienhäuser mit ihrer Macht tatsächlich umgehen.


20:15 Uhr | ab 7,80 Euro
11.10. | Freitag
ZEUGHAUS
Vom gläsernen Menschen
 

Der öffentlichte Raum gespickt mit Überwachungskameras, das digitale Netz eine Datenkrake. Wie steht es um unsere Privatheit, wie wird sie wahrgenommen?  Anhand von Filmbeispielen – von Hitchcocks „Fenster zum Hof“ bis zur Netflix-Serie „Black Mirror“ – wollen Literaturprofessor Martin Hennig und Privatheitsforscher Kilian Hauptmann von der Uni Passau das Spannungsfeld mit dem Publikum beleuchten und diskutieren.


18:30 Uhr | frei
OPERNHAUS
Das Land des Lächelns
 

Operette von Franz Lehár aus dem Jahre 1929. Es geht um eine österreichisch-chinesische Liebe – und deren Herausforderungen.


19:30 Uhr | ab 8,50 Euro
SALZWEG
Eröffnung der Salzweger Kulturtage
 

Das Kabarett-Trio „GeschwisterHiebe“ eröffnet die Salzweger Kulturtage. Jedoch nicht mit Anekdoten und Witz. Ursi Limmer-Klein singt Chansons, begleitet wird sie von ihrem Bruder Matthias Limmer. Christian Keim liest eigene Gedichte und Prosa.


19:30 Uhr | Eintritt frei
SCHARFRICHTERHAUS
Lacht kaputt, was euch kaputt macht
 
bild_klein_0000015964.jpg

Volkmar Staub sieht sich von Idioten umzingelt. Sein Gegenmittel: die Satire. Und so lacht er mit seinem Publikum das weg, was uns kaputt macht.


20:00 Uhr | ab 25,20 Euro
CAFÉ MUSEUM
Ich, Er, Gott
 
bild_klein_0000015395.jpg

Kämpfer für ein unberührtes Ilztal, ehemaliger Lokalredakteur und Kabarettist, der den Hiesigen und anderen einen Spiegel vorhält: Roland Kelbel, Jahrgang 1974 spielt "Xaver Dummer". Letzter Abend aus der Trilogie „Ich, Er, Gott“ für einen guten Zweck: Eintritt geht an Hilfsorganisation „Mia fia di“.


20:30 Uhr | 6 Euro
07:11
Sonntag
15. Dezember 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

Google-Anzeigen