Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000011155.jpg
Flutmauer zerstört Flusspromenade

Passau fragt sich: Schutz oder Schönheit?

Drei Stunden schwere Kost: Passauer Bürger haben mit ihrem Oberbürgermeister und Flutexperten vom Wasserwirtschaftsamt Deggendorf über eine Mauer diskutiert, die den Inn bei Hochwasser aus einer Senke des südlichen Neumarktes heraushalten soll. Der Flutschutz würde angeblich 49 Häuser, die 2013... mehr
bild_klein_0000011032.jpg
Ein 16-jähriger Schüler aus einem 250 Kilometer entfernten schwäbischen Dorf hat vor einer Woche in Passau für einen mehrstündigen Ausnahmezustand im Klinikum, bei der Polizei und an der Universität gesorgt. Er hatte sich mit offenbar verstellter Stimme als Kriminalbeamtin ausgegeben, ließ... mehr
bild_klein_0000011023.jpg
Hochwasserschutz Innpromenade

Mauern, die schützen, trennen und spalten

Am Montag geht es um eine heikle Frage: Soll Passau an seiner schönsten Uferpromenade, die unter Naturschutz stehende Kastanienallee am Inn, eine Hochwassermauer erhalten? Hier die Veranstaltungen dazu. Für interessierte Leser bringen wir dazu einen Beitrag, den unsere Abonnenten seit Dezember aus... mehr
bild_klein_0000011000.jpg
Was ist in einer Innenstadt wichtiger: ein bürgerfreundlicher Nahverkehr oder ein ungehinderter Verkehrsfluss? Nach einer teilweise kuriosen Debatte haben die Passauer Stadträte mit elf gegen zwei Stimmen einen Antrag der "Passauer Liste" abgelehnt, in der Innstadt eine Bushaltestelle zu streichen. Der... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Report

Alarmierender Luftfilter: Krebspatient kämpft gegen DieselabgaseUnfall mit Rutschteller: Drei Kinder auf Rodelpiste verletztDer neue Bürgerblick: Freyung, PNP und HochwasserschutzEndlich Winter!: Bei Schnee sind Laster das größte Verkehrsproblem
01:56
Dienstag
28. Februar 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
28.02. | Dienstag
INNSTADT
Faschingsumzug
 

"Gaudiwurm" der Innstädter Faschingsfreunde.


13:13 Uhr | Eintritt frei
OPERNHAUS
Faschingsgala
 

Die Gesangssolisten des Landestheaters präsentieren Evergreens und Neuentdeckungen aus der Welt der Oper und Operette.


19:30 Uhr | ab 7,50 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen