Google-Anzeigen

MEINUNG

bild_klein_0000011902.jpg
Vom Kabarett bis zum Koloraturgesang

Grandios, kraftvoll, leidenschaftlich

Die „Europäischen Wochen“ haben noch gar nicht angefangen, da strotzt in Passau die Kultur vor Vitalität. Tief unten im Kleinkunstkeller der Altstadt zündet ein Kabarettist vom alten Schlag sein zynisches Feuerwerk. %PIC11949%Hoch oben auf der Veste Oberhaus brechen sich Bravo-Rufe am... mehr
Liebe Leserinnen und Leser, die Teilnehmer einer Versammlung zur Flutmauer an der Innpromenade packten gerade zusammen, da bat ein Arzt noch kurz um die Aufmerksamkeit der Anwesenden. Ein Thema liege ihm am Herzen, welches in der Autostadt Passau gerne verdrängt werde: Feinstaub, das unsichtbare... mehr
bild_klein_0000011834.jpg
Toms Genussquartett

Von Kirschen und Kastanien

Die Spezialitätenbrennerei, Bayerwald- Bärwurzerei und Whisky-Destillerie Liebl ist in Bad Kötzting beheimatet. Der Ort befindet sich ungefähr 17 Kilometer östlich von Cham, 40 Kilometer nordwestlich von Zwiesel und knapp 50 Kilometer nördlich von Deggendorf. Bekannt ist die Oberpfälzer Gemeinde... mehr
bild_klein_0000011863.jpg
"Der Vater" am Landestheater

Ein Gefühl von Demenz

„Du bist verloren, wenn der Kopf nicht mehr mitmacht. Kaputt“, sagte Schauspieler Harald Juhnke einst, als er an Demenz erkrankt war. Wie schwer dieses Leiden tatsächlich ist, kann der Gesunde nicht erahnen. Ein Gefühl dafür liefert das Stück „Vater“ des französischen Theaterautors Florian... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Meinung

Zirkusdebatte: Von der Freiheit der KreaturToms Genussquartett: Chiemsee-Whisky, ein steirischer Witz und Passauer SchokoladeEditorial: Netze kappen und entschleunigenFlutmauern Innpromenade: Schönfärberei und falsche Berechnungen
14:14
Dienstag
27. Juni 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
27.06. | Dienstag
KOHLBRUCK
Circus Krone
 

Der geschichtsträchtige Zirkus hält nach 5 Jahren wieder in Passau. Bis 27. Juni geben die 54 Artisten aus 14 Nationen zwei Vorstellungen täglich (15:30 und 19:30).


15:30 Uhr | ab 16 Euro
BÜCHER PUSTET
Spiegel-Reporter Popp
 
bild_klein_0000011885.jpg

Zum 70-jährigen Jubiläum lässt "Der Spiegel" seine Reporter in ihren Heimatstädten über ihre Arbeit berichten. In Passau tritt Maximilian Popp, der als Türkei-Korrespondent in Istanbul sitzt. Autorenlesung mit Diskussion.


19:30 Uhr | frei

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen