Google-Anzeigen

HINTERGRUND

bild_klein_0000012622.jpg
Wölfe im Nationalpark

Zwischen Angst und Neugierde

Zwiesel - „Wir brauchen einen langen Atem. Die Suchaktion kann sich noch über Wochen, ja Monate hinziehen“, sagt Franz Leibl, Leiter des Nationalparks „Bayerischer Wald“. Er steht seit elfTagen unter dem Druck aller Vertreter der Lobbys, die den Wolf als Feind des Menschen betrachten. Drei... mehr
bild_klein_0000012593.jpg
Liebe Leserinnen und Leser, das Wort „exklusiv“ benutze ich als Journalist sparsam, aber bei der Titelgeschichte trifft es zu; sie ist das Ergebnis einer umfangreichen Recherche. Es geht um den Flächenfraß in seiner frechsten Form. Einer der wohl heikelsten Bauanträge liegt derzeit... mehr
bild_klein_0000012575.jpg
Die Stadt Passau hat eine Karte herausgebracht, die veranschaulichen soll, wo die Bürger die Flüsse genießen können: Welche Uferzonen geplant sind, was bereits umgesetzt wurde, was problematisch ist, weil es im Überschwemmungsgebiet liegt. Aber die Karte ist nur die halbe Wahrheit, deshalb haben... mehr
bild_klein_0000012385.jpg
Der neue Bürgerblick

Die Glorreichen Sieben

Liebe Leserinnen und Leser, der Sommer war heiß, stürmisch und für mich gefühlt wegen der vielen Reportereinsätze als Verschnaufpause zu kurz. Jetzt stehen wir im heißen Herbst der Politik vor der Bundestagswahl. Es wird provoziert, polemisiert, Phrasen werden gedroschen. Vom Großplakat... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Hintergrund

CSU-Wahlkampf in Passau: Merkel spricht am alten DultplatzBundestag: Passaus Doppelbesetzung in Berlin wackeltSommerlektüre Bürgerblick: Dicke Luft im StadtverkehrEuropäische Wochen: Linzer Bruckner-Dirigent fällt nach Fahrradsturz aus
07:40
Mittwoch
18. Oktober 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
18.10. | Mittwoch
SCHARFRICHTERHAUS
Lesung: Thomas Lehr
 

Der Schriftsteller liest aus seinem neuen Roman "Schlafende Sonne", in dem er anhand einer fiktiven Kunstaustellung das vergangene Jahrhundert reflektiert.


20:00 Uhr | 10 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen