Google-Anzeigen

HINTERGRUND

bild_klein_0000014381.jpg
Der neue Bürgerblick

Gegen das Vergessen

Die Titelgeschichte im aktuellen Bürgerblick hatte ich lange vor den Ereignissen in Chemnitz vorbereitet. Sie ist jetzt noch wichtiger und brisanter geworden in einer Zeit, in der einige wenige geschichtsvergessene Mitglieder der Gesellschaft den Hitlergruß zeigen. Sie handelt vom Kriegstrauma der... mehr
bild_klein_0000014012.jpg
Meine Fotografen haben mich zumindest dieses Mal überzeugt, dass appetitliche Titelbilder vielleicht mehr Zugriff erhalten als erschreckende. Mit einem Rezept für eine erfrische Bio-Sommersuppe Sie in den Juli zu schicken, kann nicht verkehrt sein. Inhaltlich haben wir Themen aufbereitet,... mehr
bild_klein_0000013711.jpg
Bürgerblick, das Juniheft

Mit Mauern und Kameras mehr Sicherheit?

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten, es gibt kein Leben ohne Risiko, aber der moderne Mensch sehnt sich offenbar nach maximaler Sicherheit. Mauern gegen die Flut, Kameras gegen gefühlte Kriminalität. Im Wahlkampf wollen Politiker Zeichen setzen. Das Passauer Rathaus plant Flutmauern und... mehr
bild_klein_0000013368.jpg
Der neue Bürgerblick

Maurice und die Medien

Liebe Leserinnen und Leser, der Mai-Bürgerblick liegt frisch gedruckt am Kiosk oder in Ihrem Briefkasten. Das sind die wichtigsten Themen: Die Tragödie um Maurice und die Medien. Wie für gute Schlagzeilen Wahrheit verzerrt worden ist.   Überschwemmungsgebiete geben dem Fluss... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Hintergrund

Porträt über den prominentesten Passauer: Andi Scheuer, unser AbgasministerLokaljournalismus: Gemeinsam zu eigenen vier WändenNeonazi droht Wirten: Zu hoch gehängtLeipziger Abgasurteil: Bürger greifen zur Selbsthilfe
20:41
Freitag
21. September 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
21.09. | Freitag
RATHAUS
Nachtwächterführung
 

Spätabendliche Führung durch Passau mit einem "historischen Nachtwächter". Treffpunkt vorm Rathausturm.


21:15 Uhr | 13 Euro
DOMPLATZ
Symphonie aus Licht und Klang
 
bild_klein_0000014120.jpg

Sehenswert! Die kalkweiße Fassade des Stephansdomes wird zur 1000 Quadratmeter großen Projektionsfläche: die Kirchengeschichte der Kathedrale wird zum 350-jährigen Barockjubiläum erzählt in zwölf Szenen, untermalt von Chor- und Orgelmusik. 20 Minuten, findet bei jedem Wetter statt. 


22:00 Uhr | frei

Google-Anzeigen