Google-Anzeigen

Nachrichten | Samstag, 29. September 18

bild_klein_0000014500.jpg
Den Herbsttag hoch über Hacklberg genießen: Langlebenhof an der Alten Rieser Straße. (Quelle: maphub)
Herbstfreuden

Auf zum Apfelfest!

Den sonnigen Herbstag schon verplant? Wenn nicht: Auf einem Hügel im Stadtgebiet steigt ein Apfelerntefest. Ernten, essen und trinken auf einem ehemaligen Nonnenhof.

Sie können bei der Apfelernte helfen, sich an frisch gepresstem Apfelsaft, hausgemachtem Gulasch, Kaffee und Kuchen laben, den Herbsttag im Landleben genießen. Die Feier geht bis nach Sonnenuntergang. Musiker sind dabei und abends ein DJ.

Der Ort ist von der Stadt aus zu Fuß erreichbar: Langlebenhof, etwas weiter bergwärts gelegen vom Schloß Freudenhain in Hacklberg.

bild_klein_0000014501.jpg
Die Apfelernte fällt heuer so üppig wie lang nicht mehr aus.
Der sonnenreiche Sommer hat den Apfelbäumen heuer reiche Früchte wie lange nicht mehr beschert.

Der Langlebenhof ist ein Projekt, das einen gemeinsamen Lebens- und Arbeitsraum geschaffen hat für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Gründer ist der Passauer Unternehmer Hans Dorn. Die Früchte, die angebaut und geerntet werden, haben die höchste Bio-Qualität: Demeter.

Ort: Langlebenhof, Alte Riese Straße; heute 13 bis 23 Uhr.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

13:31
Samstag
16. Februar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.02. | Samstag
OPERNHAUS
Premiere: Ariodante
 

Eine Intrige gefährdet das Liebesglück von Prinzessin Ginevra und Ritter Ariodante. Barockoper in italienischer Sprache von Georg Friedrich Händel. 


19:30 Uhr | ab 8,50 Euro
REDOUTE
Tabea Zimmermann
 

In der Begleitung von Thomas Hoppe am Klavier spielt die Bratschistin Bach, Max Reger und Paul Hindemith.


19:30 Uhr | 14 Euro
ZEUGHAUS
Eli
 

Durch einen Telekom-Werbespot wurde der Straßenmusiker aus Köln einem großen Publikum bekannt, nun geht er auf Deutschlandtour.


20:00 Uhr | 11 Euro
CAFÉ MUSEUM
John Marshall Quartet
 
bild_klein_0000014952.jpg

Formation um den Trompeter und Sänger aus New York.


20:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 7 Euro
ZAUBERBERG
Boogie Hammer
 

Rock´n Roll aus Wien. Support: Erection (Regensburg).


20:00 Uhr | ab 5 Euro

Google-Anzeigen