Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 31. Oktober 17

bild_klein_0000012697.jpg
Der Unfall ereignete sich zwischen Unterschwärzenbach und Kleeberg.
Helferin von Auto erfasst

Dachs löst Unfalldrama aus

Eine 38-jährige Frau ist von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, als sie in der Dunkelheit ein überfahrenes Tier von der Fahrbahn bergen wollte.

Der Fahrer eines Ford-Focus hatte auf der Kreisstraße in der Gemeinde Tettenweis (Landkreis Passau) gegen 20 Uhr einen Dachs überfahren. Er hielt an und stieg aus, um nach dem Rechten zu sehen, ebenso die hinter ihm anhaltende Autofahrerin, das spätere Opfer des Unglücks. Gemeinsam gingen sie an die Stelle zurück, wo das leblose Tier auf der Fahrbahn lag.

In diesem Moment kam ihnen der 43-jährige Fahrer eines VW-Tiguan entgegen, der sie in der Dunkelheit zu spät erkannte. Der Autofahrer wich auf den rechten Straßenrand aus, aber sein Wagen erfasste die Helferin. Sie wurde durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt am Straßenrand liegen. Das Auto kam in einem Maisfeld zum Stillstand.

Mit dem Notarztwagen ist die Schwerverletzte zur Behandlung ins Passauer Klinikum eingeliefert worden.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:41
Freitag
21. September 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
21.09. | Freitag
RATHAUS
Nachtwächterführung
 

Spätabendliche Führung durch Passau mit einem "historischen Nachtwächter". Treffpunkt vorm Rathausturm.


21:15 Uhr | 13 Euro
DOMPLATZ
Symphonie aus Licht und Klang
 
bild_klein_0000014120.jpg

Sehenswert! Die kalkweiße Fassade des Stephansdomes wird zur 1000 Quadratmeter großen Projektionsfläche: die Kirchengeschichte der Kathedrale wird zum 350-jährigen Barockjubiläum erzählt in zwölf Szenen, untermalt von Chor- und Orgelmusik. 20 Minuten, findet bei jedem Wetter statt. 


22:00 Uhr | frei

Google-Anzeigen