Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 27. Oktober 17

bild_klein_0000012684.jpg
Die Premiere der Lortzing-Oper wird von morgen, 28. Oktober, auf Freitag, 3. November verlegt
Opernpremiere verschoben

Erkältungswelle beutelt Landestheater

Einen der Sänger hat die Erkältungswelle erwischt: Das Landestheater Niederbayern verschiebt die für morgen geplante Premiere der Lortzing-Oper „Man wird ja nur einmal geboren“ auf kommenden Freitag.

Welcher Darsteller wegen Krankheit ausfällt, will die Pressestelle des Theaters nicht verraten. Es sei schon vorgekommen, dass der Betroffene mit öffentlichen Kommentaren verunglimpft worden ist oder angegangen wird: „Hab dich nicht so!“, berIchtet Sprecher Konrad Krukowski. Die Facebook-Generation der Anstandslosen macht auch vor der Kunst nicht Halt.

Wer sich auf einen Theatersamstag gefreut hatte: Es gibt keine Ersatzvorstellung.

Der Spielplan gerät durch die Verschiebung etwas durcheinander.

Samstag, 28. Oktober, 19.30 Uhr
KEINE VORSTELLUNG

Sonntag, 29. Oktober, 16 Uhr

„Die Welt auf dem Monde“, Komische Oper von Joseph Haydn
Sonntagnachmittags-Abo & Freier Verkauf

Der Termin des Sonntagnachmittags-Abos für „Man wird ja einmal nur geboren“ verschiebt sich auf den 21. Januar 2018, 16.00 Uhr (ursprünglicher Termin für „Die Welt auf dem Monde“)

Freitag, 3. November, 19.30 Uhr

PREMIERE „Man wird ja einmal nur geboren“, Pasticcio der Opern von Albert Lortzing
Freitag-Abo B & Freier Verkauf

Der Termin des Freitag-Abos B für „Die Welt auf dem Monde“ verschiebt sich auf Freitag, 24. November, 19.30 Uhr (ursprünglicher Termin für „Man wird ja einmal nur geboren“)

Die Premieren-Abonnenten des Stadttheaters Passau werden von der Theaterkasse über die Terminänderungen informiert und können die Vorstellung von „Man wird ja einmal nur geboren“ am 3. November 2017 (nach Platzverfügbarkeit) oder an einem der anderen Termine besuchen.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:41
Freitag
21. September 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
21.09. | Freitag
RATHAUS
Nachtwächterführung
 

Spätabendliche Führung durch Passau mit einem "historischen Nachtwächter". Treffpunkt vorm Rathausturm.


21:15 Uhr | 13 Euro
DOMPLATZ
Symphonie aus Licht und Klang
 
bild_klein_0000014120.jpg

Sehenswert! Die kalkweiße Fassade des Stephansdomes wird zur 1000 Quadratmeter großen Projektionsfläche: die Kirchengeschichte der Kathedrale wird zum 350-jährigen Barockjubiläum erzählt in zwölf Szenen, untermalt von Chor- und Orgelmusik. 20 Minuten, findet bei jedem Wetter statt. 


22:00 Uhr | frei

Google-Anzeigen