Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 12. Mai 17

bild_klein_0000011741.jpg
Beim Flohmarkt gibt es am Samstag nicht nur Trödel, auch Informationen: Die Bürger gegen die Zerstörung der Kastanienallee an der Innpromenade sind mit einem Stand vertreten.
Wichtiges zum Wochenende

Freibad, Flohmarkt und Dampfeisenbahn

Passau - Der erste Sprung ins Freibadbecken, ein Flohmarkt mit brisantem Infostand, ein fauchendes Ungetüm auf dem Bahnhofsgleis und ein Partyschiff ohne Star-DJ. Wir haben das Wichtigste zum Wochenenden zusammengetragen.

Bei 16 Grad etwas für Hartgesottene. Heute beginnt in Passau die Freibadsaison.

bild_klein_0000011746.jpg
Heute öffnet das Passauer Erlebnisbad seine Freianlagen.
Sechs Becken, Wellenbecken, Nichtschwimmerbecken mit Rutschen, Sportlerbecken mit 50-Meter-Bahnen, Sprungbecken mit 5- und 10-Meterturm, Kneippbecken und Plantschbecken, bietet das Erlebnisbad; mehrere Felder für Ballspiele, Schachspiel, Grillen und Kinderspielplatz.

Bravo für Babsi!
Abends um 20 Uhr eine besondere Veranstaltung im Scharfrichterhaus: Die „Passauer Saudiandln“, Babsi Dorsch und Gerlinde Feicht, feiern ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum.

Flohmarkt mit Info zur Flutmauer
Der samstägliche Flohmarkt, 9 bis 18 Uhr, im Schatten der Kastanien an der Innpromenade hat mit der Flutmauerdebatte einen besonderen Stellenwert erhalten: Der Bestand dieser Allee ist in Gefahr. Von diesem Trödelmarkt gingen bereits in den sogenannten wilden 1968ern Jahren politische Impulse aus, was Stadtleben und Stadtentwicklung anbelangt. An diesem Samstag starten die Bürger, welche das Naturdenkmal vor Zerstörung retten wollen, mit einem speziellen Stand eine Aufklärungskampagne.

Zeitgemäßes Aushängeschild

bild_klein_0000011744.jpg
Das war einmal: Bahnfahrer müssen sich in Passau mit Gepäck oder Rollator über die Treppen quälen.
Ein Bummel zum Hauptbahnhof lohnt sich an diesem Tag auch für Nichtreisende. Passau feiert von 9 bis 16 Uhr ein Bahnhofsfest. Modern, frisch und freundlich präsentiert sich der Passauer Hauptbahnhof nach dreijähriger Umbauzeit. Die wichtigste Errungenschaft: Alle Bahnsteige sind ohne Treppensteigen erreichbar. Der Bahnhof ist jetzt barrierefrei, mit drei Aufzügen und einem Blindenleitsystem ausgestattet. Seit 2013 haben der Freistaat und die Deutsche Bahn 21,5 Millionen Euro investiert, damit die Dreiflüssestadt endlich einen ihrer Schönheit angemessenen, zeitgemäßen Hauptbahnhof erhält.

bild_klein_0000011742.jpg
Zum Bahnhofsfest verkehrt eine Dampflok.
Die Passauer Eisenbahnfreunde haben für den Festtag eine Dampfeisenbahn aus Österreich bestellt. Der Nostalgiezug rollt mittags von Passau nach Plattling und zurück fährt.

Partyboot ohne Star-DJ
Von der Schiene aufs Wasser zu einem studentischen Publikum: Um 18 Uhr legt das erste Partyschiff ab, „Hip Hop is back“. Mit einer Einschränkung: Die Hamburger Stargäste, das „Beginner Soundsystem“ mit Denyo und DJ Mad, gibt´s nicht an Bord, sondern erst danach im Klub zu hören. Das habe „produktionstechnische Gründe“, sagt der Veranstalter.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

17:52
Samstag
27. Mai 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
27.05. | Samstag
ALTSTADT
Nacht der Musik
 

Vielschichtige Konzertveranstaltung, inspiriert von der Passauer Kunstnacht. An acht Spielorten in der Altstadt spielen Bands und Musiker von Rock über Hip-Hop bis zu Blasmusik und Klassik.


19:00 Uhr | Eintritt frei
OPERNHAUS
Der Kirschgarten
 

Komödie von Anton Tschechow (1860-1904) über den sozialen Abstieg einer russischen Adelsfamilie.


19:30 Uhr | ab 7,50 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen