Google-Anzeigen

Nachrichten | Montag, 11. März 19

bild_klein_0000015180.jpg
Drei neue Baustellen

Für Wassertechnik und Barrierefreiheit

Das Rathaus meldet in drei Stadtteilen neue Baustellen, die den Verkehrsraum einschränken. Es geht um Hochwasserschutz, Wasserleitungsnetz und ein barrierefreies Rathaus.

Altstadt: Am Alten Rathaus sorgen Bauarbeiter dafür, dass der Haupteingang in der Schrottgasse barrierefrei wird. Das Pflaster wird angehoben, eine Rampe eingerichtet und eine Schiebetür eingebaut. Die Arbeiten begannen an diesem Montag und werden sich voraussichtlich bis in den Mai hinziehen.

Neustift: Nach einem Wasserrohrbruch müssen in der Alten Poststraße, Einmündung Max-Matheis-Straße, Leitungen repariert werden. Während der Grabungsarbeiten fehlt eine Fahrspur weg. Die Arbeiten beginnen morgen und sollen noch in dieser Woche erledigt sein.

Hacklberg: Die Arbeiten am Hochwasserschutz für den Fürstenweg gehen morgen weiter. Die vom Wasserwirtschaftsamt beauftragten Techniker setzen für die Pumpwerke mehrere Schächte. Auf der Bundesstraße am Donauufer werden die zweispurigen Fahrbahnen in beiden Richtungen zeitweise auf eine verengt, betroffen ist ebenso der Verkehrsraum an der östlichen Einmündung der Vilshofen der Straße. Die Arbeiten werden voraussichtlich zehn Wochen dauern.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

14:06
Montag
25. März 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
25.03. | Montag
CAFÉ DUFTLEBEN
Deutschpop und Soul
 

Britta Wittenzellner aus Aiterhofen (Gesang) und Uli Schwarz aus Passau (Klavier) treten mit einer Auswahl an Deutschpop und Soulklassikern auf.


19:00 Uhr | frei

Google-Anzeigen