Google-Anzeigen

Nachrichten | Donnerstag, 02. März 17

bild_klein_0000011240.jpg
Die Fotomontage zeigt das neue "Fluss-Cabrio" der Passauer Reederei "Wurm und Köck" vor der Altstadt auf dem Inn. (Quelle: Wurm+Köck)
Dreiflüsserundfahrten

Im Juni startet das Fluss-Cabrio

Spätestens dann, wenn der Passauer Besucher hat und diesen stolz seine Stadt aus allen Blickwinkeln zeigt, geht er selbst mit an Bord: Die Dreiflüsserundfahrten gehören zu Passau wie das Domorgelkonzert. Diesen Samstag legt um 11 Uhr die „MS Sissi“ ab. Sie läutet den Schifffahrtsfrühling ein, die neue Saison.

Mit einem sogenannten Cabrio-Schiff, das in einer Werft an der Elbe in Sachsen-Anhalt vom Stapel läuft, bekommt die „MS Sissi“ ab Juni Verstärkung. Dieses neue Dreiflüsserundfahrtschiff ist im Mittelteil mit einer 15 Meter langen Glasglocke ausgestattet, die je nach Bedarf geschlossen oder geöffnet werden kann. Sie garantiert den Passagieren einen Panoramablick bei jedem Wetter. Diese sitzen durch die Monodeckbauweise auch näher an der Wasserlinie.

Die Reederei freut sich, dass dieses niedrige Schiff bei steigenden Flusspegeln länger eingesetzt werden kann, Brücken werden nicht zum Hindernis. Mit 45 Metern Länge ist das Cabrio-Schiff fast genauso lang wie die "MS Sissi" (47 Meter), aber mit 7,50 Meter Breite („Sissi“: 11 Meter) wesentlich schmäler.

In der Vorsaison gibt es im Stundentakt die 45-minütigen Rundfahrten von 11 bis 15 Uhr, mit Beginn der Hauptsaison (29. April) verkehren zwei Schiffe im Halbstundentakt von 10 bis 17 Uhr. Das Ticket kostet 8,90 Euro.

bild_klein_0000011241.jpg
Auf dieser Route gelangt das neue "Flusscabrio" von der Werft an der Elbe zum Einsatzort nach Passau: 1.020 Kilometer.
Bei der Überführung vom Werftstandort an der Elbe bis zur Donau nach Passau legt das neue Dreiflüsserundfahrtschiff mehr als 1.000 Kilometer zurück, wird 343 Brücken und 64 Schleusen passieren. Nach der Ankunft in Passau wird es feierlich getauft. Der "moderne" Name wird geheim gehalten bis zum Festakt.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

12:13
Mittwoch
13. Dezember 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
13.12. | Mittwoch
CAFÉ MUSEUM
Oxley Meier Guitar Project
 
bild_klein_0000012757.jpg

Gitarrenduo aus den Briten Nicolas Meier und Pete Oxley. Die Stücke der beiden sind inspiriert von Musik aus aller Welt.


20:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 10 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen