Google-Anzeigen

Nachrichten | Donnerstag, 06. Juli 17

bild_klein_0000012121.jpg
Die Ilztalbahn bedient eine der idyllischsten Strecken Bayerns: Brücke bei Fischhaus über die Ilz.
Ilztalbahn

Notbetrieb zum Jubiläumsfest

Die vor sechs Jahren von Bürgern reaktivierte Ilztalbahn erlebt ihre bitterste Saison.

Der durch einen Erdrutsch blockierte Pendelverkehr zwischen Passau und Freyung kann frühestens Ende Juli gestartet werden. Für das Jubiläumsfest „125 Jahre Ilztalbahn“, das an diesem Wochenende stattfindet, wurde wenigstens eine Notlösung für den Bayerischen Wald gefunden.

Das verschüttete Gleis bei Patriching ist so weit freigelegt worden, dass der historische Schienenbus der Eisenbahnfreunde passieren kann.  Das rote Nostalgie-Fahrzeug wird zum Bahnfest zwischen den Bahnhöfen Freyung, Waldkirchen und Kalteneck verkehren.

Die Gesamtstrecke kann erst freigegeben werden, wenn das Eisenbahnbundesamt die Erlaubnis dazu gegeben hat. Dies wird nach Einschätzung der Verantwortlichen der Ilztalbahn bis Ende des Monats dauern.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:38
Sonntag
23. Juli 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
23.07. | Sonntag
Keine Einträge

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen