Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 21. Juli 17

bild_klein_0000012216.jpg
Der illegale Kfz-Betrieb ist mittlerweile zwangsstillgelegt worden. Im Vordergrund die mit Abwasser verseuchte Odelgrube. (Photo: mediendenk)
Umweltsauerei beschäftigt Staatsanwaltschaft

Odeln mit Öl

Der neue Umweltskandal von Hutthurm (Landkreis Passau) beschäftigt jetzt auch Staatsanwaltschaft und Polizei.

Der Pächter eines Bauernhofes hat über ein Jahrzehnt illegal eine Kfz-Werkstatt betrieben und das Abwasser in eine Güllegrube geleitet. Mit mindestens 80.000 Liter der belasteten Brühe waren am dritten Juniwochenende Wiesen „geodelt“ worden (Bürgerblick berichtete exklusiv).

Ein durch Sickerwasser der Grube betroffener Nachbar hatte im Frühjahr heimlich eine Probe entnommen und im Labor testen lassen. Die Chemiker stellten mineralölhaltige Rückstände fest.

Das Landratsamt hat den illegalen Betrieb am 22. Juni schließen lassen. Das Umweltdelikt ist danach weder von der Gemeinde noch von der Aufsichtsbehörde weiter verfolgt worden. Als das Landratsamt von den Vorermittlungen der Staatsanwaltschaft Kenntnis bekam, wurden umgehend am 14. Juli nachträglich offizielle Proben vom Inhalt der Güllegrube und dem vermutlich verseuchten Erdreich genommen.

Die ausführliche Geschichte lesen unsere zahlenden Abonnenten in der nächsten Bürgerblick-Ausgabe.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

07:27
Mittwoch
18. Oktober 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
18.10. | Mittwoch
SCHARFRICHTERHAUS
Lesung: Thomas Lehr
 

Der Schriftsteller liest aus seinem neuen Roman "Schlafende Sonne", in dem er anhand einer fiktiven Kunstaustellung das vergangene Jahrhundert reflektiert.


20:00 Uhr | 10 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen