Google-Anzeigen

Nachrichten | Samstag, 02. Februar 19

Bezahlbarer Wohnraum

Passau vergibt 21 Bauparzellen an Niedrigverdiener

Die Passauer Stadträte haben beschlossen, dass Grundstücke für ein neues Wohngebiet am nordwestlichen Stadtrand exklusiv an Bürger mit niedrigem Einkommen veräußert werden sollen.

Es geht um 21 Parzellen am Gütlbauerweg, 440 bis 745 Quadratmeter groß. Der nach einem sogenannten Einheimischenmodell geförderte Quadratmeterpreis beträgt 159 Euro zuzüglich um die 50 Euro für die Erschließung. Der durchschnittliche Bodenrichtwert liegt in diesem Areal angeblich rund 100 Euro höher. Bewerbungen sollen Ende ab Ende des Monats möglich sein. Im Bebauungsplangebiet „Gütlbauerweg“ stehen insgesamt 18.000 Qudadratmeter für Einzel- Doppelhäuser zur Verfügung.

Bezahlbarer Wohnraum sei ein zentrales Ziel der Stadtentwicklung, wird Oberbürgermeister Jürgen Dupper in einer Pressemitteilung zitiert.

Zum bevorzugten Personenkreis gehören laut Stadtratsbeschluss: Paare und Ledige, die in Passau ihren Wohnsitz haben und hier arbeiten; deren Jahreseinkommen je Person nicht 33.772,17 Euro übersteigt, je Kind können 7.000 Euro hinzugerechnet werden; die keine eigene Immobilie oder Grundstücke besitzen.

Die Bewerber verpflichten sich, dass der Rohbau innmerhalb von drei Jahren erstellt und nach spätestens fünf Jahren bezugsfertig ist. Es darf nicht vermietet werden oder innerhalb von zehn Jahren weiterveräußert werden. Ein transparentes Punktesystem soll für gerechte Zuteilung sorgen.

Laut Rathaus ist die Einwohnerzahl von Passau in den letzten sieben Jahren von 48.600 auf 52.100 (Stand 2018) gestiegen. In diesem Zeitraum seien 2.264 Wohneinheiten geschaffen worden. 

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

21:18
Samstag
23. Februar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
23.02. | Samstag
Keine Einträge

Google-Anzeigen