Google-Anzeigen

Nachrichten | Mittwoch, 05. September 18

bild_klein_0000014386.jpg
Neue Hauptgasleitung in die Innstadt: Schweißarbeiten unter grauen Sonnenschirmen, Werkzeuge auf der Parkbank, Gasrohre auf dem Kiesweg, Baumaschine am Innkai.(Foto: mediendenk)
Östliche Innpromenade gesperrt

Schweißarbeiten für neue Hauptgasleitung

Rohrtechniker und Schweißer haben sich mit Maschinen und Werkzeugen im östlichen Park der Innpromenade breitgemacht. Der schattige Spazierweg vom Kinderspielplatz flussabwärts zum Innkai an der Marienbrücke ist gesperrt.

bild_klein_0000014385.jpg
Fußgängerweg gesperrt, Umleitung wegen Baustelle. Östlich vom Kinderspielplatz, rechts das Baumhaus, werden neue Rohre für die Gashauptleitung unter der Marienbrücke geschweißt und montiert. (Foto: mediendenk)
„Die Stadtwerke verlegen eine neue Gasleitung“, berichtet eine Rathaussprecherin. Es sind mächtige Rohre, es ist die Hauptgasleitung von der Altstadt in die Innstadt. Sie verläuft unter der Marienbrücke.

bild_klein_0000014387.jpg
Eine Parkbank wird zur Werkbank: Schraubenschlüssel und Trennscheiben, Benzinkanistertrichter und Kunstharzdose. (Foto:mediendenk)
Zuletzt waren hier nach dem großen Hochwasser unter der Marienbrücke die Hauptwasserleitungen erneuert worden. Sie liefern das Trinkwasser von den Tiefbrunnen in der Soldatenau in die Stadt. Das Erdgas strömt in der Gegenrichtung unter der Brücke in die Innstadt.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

07:10
Freitag
21. September 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
21.09. | Freitag
SCHARFRICHTERHAUS
Lesung: Erich Hackl
 
bild_klein_0000014358.jpg

Der Schriftsteller liest aus "Am Seil", seines auf Tatsachen beruhenden Romans über einen wortkargen Kunsthandwerker, der zwei Jüdinnen im Dritten Reich vor der Deportation bewahrte.


20:00 Uhr | 10 Euro
RATHAUS
Nachtwächterführung
 

Spätabendliche Führung durch Passau mit einem "historischen Nachtwächter". Treffpunkt vorm Rathausturm.


21:15 Uhr | 13 Euro
DOMPLATZ
Symphonie aus Licht und Klang
 
bild_klein_0000014120.jpg

Sehenswert! Die kalkweiße Fassade des Stephansdomes wird zur 1000 Quadratmeter großen Projektionsfläche: die Kirchengeschichte der Kathedrale wird zum 350-jährigen Barockjubiläum erzählt in zwölf Szenen, untermalt von Chor- und Orgelmusik. 20 Minuten, findet bei jedem Wetter statt. 


22:00 Uhr | frei

Google-Anzeigen