Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 07. Juli 17

bild_klein_0000012166.jpg
Das Vilshofener Feuerwerk 2016. (Foto: mediendenk)
Vilshofen

Sommerspektakel

Bei den Seefesten im Alpenvorland buhlen die Dörfer im Sommer um die Gunst das Publikums: Wer richtet das prächtigste Feuerwerk aus? 

In Niederbayern würde eine solche Wahl heuer wahrscheinlich auf Vilshofen fallen. Beim Promenadenfest „Donau in Flammen“ wird die Brücke zur Abschuss­rampe. Feuerfunken und -fontänen spiegeln sich wider im Wasser. Zehntausende Zuschauer reisten an, darunter viele auf schwimmenden Logenplätzen mit der Flotte einer Passauer Reederei.

Der mit Musik untermalte Lichterzauber nimmt eine gute Viertelstunde lang den beleuchteten Wahrzeichen, Stadtpfarrkirche und Stadtturm, die Schau. Dann hängen schwarze Rußfahnen von einer halben Tonne Schwarzpulver am Himmel und Abgaswolken an den Ufern: kilometerlange Staus. Die meisten Gäste waren nur gekommen, um das Feuerwerk anzusehen.

Termin: heute und morgen, Beitrag aus Heft Nr. 98/ September 2016

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:36
Sonntag
23. Juli 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
23.07. | Sonntag
Keine Einträge

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen