Google-Anzeigen

Nachrichten | Freitag, 02. November 18

bild_klein_0000014687.jpg
In der langgezogenen Rechtskurve geriet der junge Autofahrer bei trockener Fahrbahn und klarer Sicht auf die Gegenfahrbahn. (Grafik: mediendenk/ Maphub)
Frontalzusammenstoß mit Sattelzug

Unfalltragödie auf B12 bei Passau

Warum ist ein junger Mann aus dem Landkreis Passau mit einem Auto heute Früh auf die Gegenfahrbahn geraten?

Auf diese Frage kann bisher niemand eine Antwort geben. Es kam zu Tragödie: Beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Sattelzug ist der Autofahrer ums Leben gekommen und seine Freundin auf dem Beifahrersitz wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 12 zwischen Haag und Salzweg. Um 6.50 Uhr ging der Notruf ein. Seit einer halben Stunde hatte die Dämmerung eingesetzt. Der Unglücksfahrer war nach Auskunft der Polizei nicht in einen Überholvorgang verwickelt. Sein BMW geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, als der Sattelzug entgegenkam. Die Fahrbahn war trocken, die Sicht gut.

Ein weiterer Autofahrer, der offenbar nicht rechtzeitig anhalten konnte, kam mit Sachschaden davon. Der Fernfahrer blieb unverletzt.

Die Bundesstraße 12 ist seit mehreren Stunden für die Aufräumarbeiten gesperrt.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

19:22
Sonntag
20. Januar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
20.01. | Sonntag
REDOUTE
Django Asül
 

Der Polit-Kabarettist mit einem kritischen Rückblick über das vergangene Jahr.


20:00 Uhr | ab 29 Euro

Google-Anzeigen