Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 06. Januar 15

bild_klein_0000008683.jpg
Die Süddeutsche Zeitung hat ein Titelthema von Bürgerblick Passau aufgegriffen.
Süddeutsche greift Umweltverbrechen auf

Wie Giftteer unser Trinkwasser gefährdet

Der bayerische Teerskandal ist leider so schlimm wie in unserer Novemberausgabe (Titelthema) befürchtet.

Messergebnisse belegen, dass hochgiftiges Abwasser von dem auf einer Anhöhe über der Ilz bei Passau gelegenem Grundstück eines Landeswirts austritt. Der pechhaltige, krebserregende Abbruch früherer Teerstraßen ist gedankenlos - und von bayerischen Behörden genehmigt! - auf privaten Baustellen verbuddelt worden. Ein Recyclingunternehmer hat das Zeug als kostenloses Baumaterial angeboten. Teilweise sogar ungebunden, teilweise nicht versiegelt wurde der Giftteer ins Erdreich eingebracht. 

bild_klein_0000008524.jpg
Die Staatsanwaltschaft Passau ermittelt wie berichtet. Bürgerblick zeigte mehr als ein Dutzend solcher giftiger "Deponien" auf, die an Bauernhöfen und Gewerbegebieten, oft verantwortlungslos nah an Gewässern, liegen. Durch eine Baustelle in Großthannensteig (Landkreis Passau) flog der Umweltskandal auf. Die Giftbelastung erreicht laut Messungen mehr als das Zehnfache der erlaubten Grenzwerte.

Wie die Süddeutsche Zeitung unser Thema jetzt aufgriff, wie dramatisch die Gefahr für unser Wasser ist, lesen Sie hier

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

15:24
Dienstag
17. September 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
17.09. | Dienstag
Keine Einträge

Google-Anzeigen