Google-Anzeigen

Report | Sonntag, 22. Januar 17

bild_klein_0000010817.jpg
Unfall mit Rutschteller

Drei Kinder auf Rodelpiste verletzt

Passau/ Freyung - Ein zehnjähriges Mädchen aus dem Bayerischen Wald ist nach einem Rodelunfall mit Verdacht auf gefährliche Rückenverletzungen ins Klinikum Passau geflogen worden. Zwei weitere Kinder wurden leicht verletzt.

Bei der Talfahrt auf einer 200 Meter langen Rodelpiste bei Hohenau (Landkreis Freyung-Grafenau) hatten das Mädchen und ein gleichaltriger Bub die Kontrolle über ihr Rutschteller verloren. Sie prallten am Rand der Piste rückwärts gegen einen Bob, den ein Vater mit seiner dreijährigen Tochter den Berg hochzog.

Die Dreijährige wurde laut Polizeibericht leicht verletzt und von ihren Eltern ins Krankenhaus gebracht; der zehnjährige Bub verletzte sich eine Hand. Am schlimmsten hatte der Aufprall die Zehnjährige getroffen.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

01:51
Sonntag
18. Februar 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
18.02. | Sonntag
STEPHANSDOM
Dommusik
 

Hochamt zum ersten Fastensonntag mit Werken von Bertold Hummel und Felix Mendelssohn Bartholdy.


09:30 Uhr
OPERNHAUS
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
 

Schauspiel für Kinder nach der beliebten Geschichte von Michael Ende.


14:00 Uhr | ab 8,50 Euro
OPERNHAUS
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
 

Schauspiel für Kinder nach der beliebten Geschichte von Michael Ende.


16:00 Uhr | ab 8,50 Euro
ZEUGHAUS
Faber
 
bild_klein_0000013008.jpg

Stimm- und wortgewaltiger Nachwuchssänger aus Zürich. Der Sohn eines sizilianischen Musikers singt über Sex, scheut keine Kraftausdrücke und ist gleichzeitig scharfsinniger Beobachter seiner Umwelt.


20:00 Uhr | 20 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen