Google-Anzeigen

Report | Donnerstag, 08. November 18

bild_klein_0000014710.jpg
31 Prozessbeteiligte im Saal: sechs Angeklagte mit Verteidigern, vier Justizbeamte, die fünfköpfige Große Jugendkammer, Staatsanwalt und Gerichtsschreiberin, Mutter des Opfers mit Anwalt, drei Gutachter, drei Mütter und Väter der Angeklagten.
Sechs Jugendliche angeklagt

Prozess in Passau um toten Maurice

Im Saal 40 des Passauer Landgerichts wird seit heute ein tragisches Unglück verhandelt. Der 15-jährige Schüler Maurice war als Mitwirkender einer Prügelei am eigenen Blut erstickt. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge und Beihilfe sind nun sechs Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren angeklagt. Die Große Jugendkammer soll die Frage klären, wer den tödlichen Faustschlag gesetzt hat.

Es war ein Duell um verletzte Ehre, dem zwei Dutzend junge Zuschauer beiwohnten. Es hatte mit Beleidigungen auf Whatsapp begonnen. Die Auseinandersetzung in einer Fußgängerunterfühung soll eskaliert sein, als Maurice seinen Kontrahenten zu Boden brachte und zu einem Fußtritt ansetzte. Daraufhin mischten sich mindestens drei andere ein, darunter ein Freund des Opfers. Es kam zu einem Gerangel, wobei unabhängig voneinander der Freund und dessen zwei Cousins Maurice Schläge versetzten. 

bild_klein_0000014711.jpg
Die Anklagebank ist um eine Tischreihe erweitert worden.(Foto: Tobias Köhler)
Der Rivale von Maurice sowie der Älteste der Angeklagten, der die letzten Schläge versetzt hatte, sagten vor Gericht aus. Die anderen beiden Schläger ließen durch ihre Verteidiger Erklärungen verlesen.

Zwölf Verhandlungstage sind angesetzt. Das Urteil wird MItte Januar erwartet. Der Prozess wird am 14. November fortgesetzt.

Einen ausführlichen Report lesen Sie in der nächsten Printausgabe.

thal/ hud

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

05:31
Freitag
16. November 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.11. | Freitag
KLAVIERHAUS MORA
Podiumsdiskussion
 

Die Folgen der Globalisierung für das Musikerleben in Europa diskutieren Vertreter der Uni Passau und des Mozarteums Salzburg.


19:00 Uhr | 7 Euro, ermäßigt 4 Euro
OPERNHAUS
Arsen und Spitzenhäubchen
 
bild_klein_0000014628.jpg

Morbide Komödie von Joseph Kesselring (1902-1967) um unscheinbare Damen mit Geheimnis im Keller.


19:30 Uhr | ab 8 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Volkmar Staub
 
bild_klein_0000014636.jpg

Wortspielgeladenes, politisches Kabarett mit dem Schwarzwälder Jahrgang 1952.


20:00 Uhr | 22 Euro, ermäßigt 10 Euro

Google-Anzeigen