Google-Anzeigen

Universität | Dienstag, 14. Mai 19

bild_klein_0000015490.jpg
In Rostock zur Vizepräsidentin der Hochschulrektorenkonferenz gewählt: Uni-Präsidentin Carola Jungwirth. (PR-Foto: Uni Passau)
Frauen an der Spitze

Lob in der Ferne, Zuhause Kritik

Zwei Passauer Frauen, die wegen ihres Führungsstils in den eigenen Reihen in der Kritik stehen, sind außerhalb ihres Wirkungskreises mit Auszeichnungen und Ämtern geehrt worden. Dies lassen sie in diesen Tagen durch ihre Pressesprecherinnen mitteilen.

Carola Jungwirth, Uni-Präsidentin, ist heute in Rostock auf der Konferenz der Hochschulrektoren zur Vizepräsidentin derselben gewählt worden. Sie wird ab Juni für „Lehre und Studium“ verantwortlich sein. Das achtköpfige Präsidium ist damit paritätisch mit je vier Männern und Frauen besetzt.

Zuhause steht Jungwirth in der Kritik; unter anderem installiert sie gerade gegen den Willen des Senats einen neuen Studiengang, das „Studium digitale“, der mangels finanzieller staatlicher Unterstützung wohl zu Lasten anderer Teile der Bildungseinrichtung geht. Wegen ihres eigenmächtigen Handelns knirscht es gerade auch im Uni-Sportzentrum. Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe.

bild_klein_0000015491.jpg
In der Bayerischen Staatskanzlei mit der "Bayerischen Europamedaille" ausgezeichnet: "Europäische Wochen"-Vereinsvorsitzende Rosemarie Weber mit Europaminister Florian Herrmann. (PR-Foto: EW)
Rosemarie Weber, seit vier Jahren Vorsitzende des Trägervereins der „Europäischen Wochen“, ist gestern in München von Europaminister Florian Herrmann mit der „Bayerischen Europamedaille“ ausgezeichnet worden; für ihren Einsatz und das vorbildliche Programm der Festspielreihe.

Zuhause wird Webers Einsatz zwiespältig gesehen: In ihrer Amtszeit sind zwei Intendanten entlassen worden. Sie will die Festspiele mit einer neuen Satzung, über welche die Mitglieder am 23. Mai abstimmen, fortan ohne Intendanz installieren. Der Vorstand wolle seine Macht mehren und beschädige die Strahlkraft der „Europäischen Wochen“, heißt es von Kritikerseite.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

02:34
Samstag
07. Dezember 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
07.12. | Samstag
VESTE OBERHAUS
Mittelalterabend
 

Ritterkostüme, Mittelalterdeko und historische Rezepte auf der Veste Oberhaus.


16:00 Uhr
ALTSTADT
Passauer Begegnungen
 

Humorvolle Stadtführung mit Schauspielern, die historische Kostüme tragen. Treffpunkt ist vor dem Rathausturm.
Anmeldung unter stadtfuchspassau@aol.com oder Tel. 0851-45892. 


16:00 Uhr | 17 Euro
REDOUTE
Volksmusik in Passau
 

Adventsfeier mit Musikanten aus Passau und Bayrischzell, moderiert von Kathi Gruber.


16:00 Uhr | 10 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Vom Koma zum Amok
 
bild_klein_0000016119.jpg

Das Passauer Kabaretturgestein Sigi Zimmerschied mimt im neuen Programm den einsamen und gewaltbereiten Sigi Heil.


20:00 Uhr | 25 Euro, ermäßigt 12 Euro
ZAUBERBERG
Iron Thor
 

Kostümierte Heavy-Metal-Truppe aus Gelsenkirchen.


20:00 Uhr | ab 10 Euro
CAFÉ MUSEUM
Oddgeir Berg Trio
 
bild_klein_0000016144.jpg

Jazzformation aus Norwegen.


20:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt ab 5 Euro
ZEUGHAUS
Monobo Son
 

Blasmusik-Rock aus Bayern. Die Band wurde 2011 vom LaBrassBanda-Posaunisten Manuel Winbeck gegründet.


20:00 Uhr

Google-Anzeigen