Google-Anzeigen

Universität | Dienstag, 14. Mai 19

bild_klein_0000015490.jpg
In Rostock zur Vizepräsidentin der Hochschulrektorenkonferenz gewählt: Uni-Präsidentin Carola Jungwirth. (PR-Foto: Uni Passau)
Frauen an der Spitze

Lob in der Ferne, Zuhause Kritik

Zwei Passauer Frauen, die wegen ihres Führungsstils in den eigenen Reihen in der Kritik stehen, sind außerhalb ihres Wirkungskreises mit Auszeichnungen und Ämtern geehrt worden. Dies lassen sie in diesen Tagen durch ihre Pressesprecherinnen mitteilen.

Carola Jungwirth, Uni-Präsidentin, ist heute in Rostock auf der Konferenz der Hochschulrektoren zur Vizepräsidentin derselben gewählt worden. Sie wird ab Juni für „Lehre und Studium“ verantwortlich sein. Das achtköpfige Präsidium ist damit paritätisch mit je vier Männern und Frauen besetzt.

Zuhause steht Jungwirth in der Kritik; unter anderem installiert sie gerade gegen den Willen des Senats einen neuen Studiengang, das „Studium digitale“, der mangels finanzieller staatlicher Unterstützung wohl zu Lasten anderer Teile der Bildungseinrichtung geht. Wegen ihres eigenmächtigen Handelns knirscht es gerade auch im Uni-Sportzentrum. Mehr dazu in der nächsten gedruckten Ausgabe.

bild_klein_0000015491.jpg
In der Bayerischen Staatskanzlei mit der "Bayerischen Europamedaille" ausgezeichnet: "Europäische Wochen"-Vereinsvorsitzende Rosemarie Weber mit Europaminister Florian Herrmann. (PR-Foto: EW)
Rosemarie Weber, seit vier Jahren Vorsitzende des Trägervereins der „Europäischen Wochen“, ist gestern in München von Europaminister Florian Herrmann mit der „Bayerischen Europamedaille“ ausgezeichnet worden; für ihren Einsatz und das vorbildliche Programm der Festspielreihe.

Zuhause wird Webers Einsatz zwiespältig gesehen: In ihrer Amtszeit sind zwei Intendanten entlassen worden. Sie will die Festspiele mit einer neuen Satzung, über welche die Mitglieder am 23. Mai abstimmen, fortan ohne Intendanz installieren. Der Vorstand wolle seine Macht mehren und beschädige die Strahlkraft der „Europäischen Wochen“, heißt es von Kritikerseite.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:52
Samstag
20. Juli 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
20.07. | Samstag
VORNBACH
Rosa Laub Festival
 

Der zweite Festivaltag hält unter anderem die Linzer Rock'n-Roll-Band Intra sowie den deutschen Rapper Zico bereit.


13:00 Uhr | ab 30 Euro
KULTURMODELL
Europäische Wochen: Podiumsgespräch
 
bild_klein_0000015702.jpg

Fünf Künstler aus vier Ländern sprechen gemeinsam ihre Idee von Europa: was bedeutet Europa für sie? Welche Vorgänge beobachten sie in ihrer Heimat, welche Impulse ziehen sie daraus für ihre Kunst? Es diskutieren Vit Pavlik, 1. Vorsitzender des Südböhmischen Künstlerverbandes, Anton Sobral, ein spanischer Künstler und Kurator, Istvan Orosz aus Ungarn, ein Grafiker und Filmregisseur, sowie Hubert Huber und Carsten Gerhard: Ersterer ist bildender Künstler, zweiterer der künstlerische Leiter der europäischen Wochen. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt.


16:00 Uhr
SCHARFRICHTERHAUS
Vom Amok zum Koma
 
bild_klein_0000015710.jpg

Kabarettist Sigi Zimmerschied als brachialer „Sigi Heil“, ein einsamer, gewaltbereiter Kammerjäger, feiert Geburtstag im Ruhestand.


20:00 Uhr | ab 12 Euro
TABAKFABRIK
Fever Metal Night 2019
 

Vier Metal-Bands treten bei der dritten Fever-Metal-Auflage auf: Leviathan Rising (Passau), Deadfreight of Soul (Augsburg), Sweeping Death (Schongau), AdvenA (Passau).


20:00 Uhr | 8 Euro
ORTSPITZE
Eulenspiegel-Festival: Herbert und Schnipsi
 
bild_klein_0000015703.jpg

Hanns Meilhamer und Claudia Schlenger bereisen seit 1982 Deutschlands Bühnen. "Zeitreise mit Schlaglöchern" ist das Best-of-Programm aus diesen gut 36 Jahren und acht Kabarettprogrammen.


20:00 Uhr | ab 27,40 Euro

Google-Anzeigen