Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 16. Februar 21

bild_klein_17782.jpg
Faschingsdienstag 2020: Es brodelt vor Menschen unter der alten Linde am Kapuzinerplatz.
Sechs Tage vor Corona-Ausbruch

Damals im Fasching

Der Faschingsdienstag vor einem Jahr. Jubel, Trubel, Heiterkeit in der Innstadt.

Was hatten wir Glück, dass in den Menschenmassen kein infizierter Skifahrer aus Ischgl war.

Sechs Tage später wurde der erste Corona-Patient im Klinikum Passau eingeliefert, ein Mann aus Vilshofen.  Der 59-Jährige hatte sich das Virus bei einer Italienreise eingefangen.

Heute: Grauer Himmel, Schneematsch, da kommt ohnehin keine Faschingslaune auf.

Verspätetes närrisches Treiben bleibt uns dennoch nicht erspart. Auf dem Kleinen Exerzierplatz wollen uns ein Jurist, ein Ex-Polizist und ein Frauenarzt zum wiederholten Mal das Ende der Pandemie erklären. Die Anhänger dieser sektenähnlichen Bewegung üben sich seit Wochen in Maskerade: Vermummte in weißen Schutzanzügen beten zu Roboterschritten ihren Corona-Rosenkranz. Diese coronakonformen "Kunstinzenierungen" werden beklatscht vom NPD-Parteiorgan "Deutsche Stimme".  

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

21:10
Sonntag
05. Dezember 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
05.12. | Sonntag
AUERSPERG-GYMNASIUM FREUDENHAIN
Jazzy Advent
 

Am zweiten Advent spielt die Jazz-Bigband der Marktkapelle Obernzell "Makapeo" weihnachtliche Soul- und Swinglieder.


15:00 Uhr | freier Eintritt
OPERNHAUS
Madama Butterfly
 
bild_klein_19769.jpg

Geisha Cio-Cio-San (Yitian Juan), genannt "Butterfly", verliebt sich in den US-Marinesoldaten Pinkerton (Jeffrey Nardone). Doch ihre Hoffnung auf das Glück wird enttäuscht, obwohl sie ein gemeinsames Kind haben.


16:00 Uhr | ab 8 Euro
ST. PAUL
Weihnachtliche A-capella Musik
 

Das Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach unter der Leitung von Markus Bauer lädt zum Weihnachtskonzert "Machet die Tore weit!" ein. Abendkasse und Einlass ab 16 Uhr. 


17:00 Uhr | 18 Euro
HEILIGGEISTKIRCHE
Barock trifft Jazz
 

Gitarrist Manuel Randi, Bassist Marco Stagni und Trompeter Oliver Lakota mischen bekannte Barock-Melodien, etwa von Bach oder Vivaldi, mit Jazz und Rock. 


17:00 Uhr | ab 33,50
CAFÉ MUSEUM
Jazz-Quartett aus den USA
 
bild_klein_19671.jpg

Der Tenorsaxophonist Eric Alexander und Pianist Danny Grisset, beide gebürtige US-Amerikaner, bilden ein Quartett mit dem Schweizer Schlagzeuger Joris Dudli und dem Bassisten Essiet Essiet aus Nigeria. Alle lebten oder leben in New York.


20:00 Uhr | 20 Euro

Google-Anzeigen