Google-Anzeigen

Nachrichten | Montag, 18. November 19

bild_klein_0000016153.jpg
Eine Streifenwagenbesatzung hat die Gefahrenstelle entdeckt und gedeckt. (Foto: mediendenk)
Polizei sichert Marienbrücke

Gefahr für Radfahrer: Wer reißt Gullydeckel heraus?

Warum ein Polizeiwagen heute Vormittag stundenlang auf der Marienbrücke mit Warnblinkanlage stand, die Fahrspur stadtauswärts blockierte und für Stau sorgte?

In der Fahrbahndecke klaffte am Straßenrand ein Loch. Ein Gullygitter ist offenbar mutwillig herausgerissen worden. Die Streifenwagenbesatzung hat die Gefahrenstelle abgesichert, bis gegen 11.30 Uhr ein Bauhofmitarbeiter eintraf und ein hölzernes Provisorium einsetzte. Eine Passantin hatte um 9.20 Uhr die Polizei informiert. Das Eisengitter war nicht aufzufinden, ist wahrscheinlich in den Fluss geworfen worden.

bild_klein_0000016154.jpg
Der Mann vom Bauhof ist da, Holzdeckel drauf, prima! (Foto: mediendenk)
Auf der Brücke sind mittlerweile mehrere verloren gegangene Kanalgitter durch solche provisorische Holzabdeckungen ersetzt worden. Der Nachteil: Das Wasser kann nicht mehr so gut abfließen, am Fahrbahnrand, der als Fahrradschutzstreifen dient, bilden sich Pfützen.

Wer diese Eisengitter entfernt, gefährdet vor allem die Radfahrer.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:04
Donnerstag
02. Juli 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
02.07. | Donnerstag
DOMPLATZ
Alfred Dorfer
 
bild_klein_0000016819.jpg

In seinem Soloprogramm zeigt der 60-jährige Wiener Kabarettist und Schauspieler Alfred Dorfer Momentaufnahmen vom Aufbrechen und Ankommen. Es geht um Zukunft und Veränderung.


19:30 Uhr | ab 25,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Gunkl
 
bild_klein_0000016826.jpg

Scharfsinniges Kabarett mit dem Wiener, der bürgerlich Günther Paal heißt.


20:00 Uhr | 25 Euro, ermäßigt 12 Euro
RATHAUS-INNENHOF
Jazz-Duo: Schwenkglens-Barreyra
 
bild_klein_0000016832.jpg

Der Bandoneonist Facundo Barreyra, geboren in Buenos Aires, spielt eine wichtige Rolle in der Weltmusik- und Jazzszene. Vor drei Jahren zog er nach Oberbayern und lernte Gitarrist Jürgen Schwenkglenks kennen. Sie begeben sich gemeinsam auf eine musikalische Reise.


20:00 Uhr | Eintritt frei, Reservierung erforderlich

Google-Anzeigen