Google-Anzeigen

Nachrichten | Sonntag, 06. Dezember 20

bild_klein_17427.jpg
Kamera läuft! "Madame Butterfly" wird im Opernhaus aufgezeichnet. (Foto: Landestheater)
Digital-Premiere Madame Butterfly

Landestheater stellt um auf Mediathek

Ab sofort in der Mediathek: Madame Butterfly.

Montag, 30. November:

LANDESTHEATER STELLT UM AUF MEDIATHEK

Die Verantwortlichen des Landestheaters haben sich entschlossen, den Sprung von der Bühne auf den Bildschirm zu wagen.

Mit der Puccini-Oper „Madama Butterfly“ ist am letzten Novemberwochenende die digitale Produktion begonnen worden. Sängerinnen und Sänger, Orchester- und Chormitglieder treten in eine neue Dimension der Kunst: Sie werden zu Filmschauspielern.

bild_klein_17428.jpg
Neue Technik für Ton und Bild: Hinter den Kulissen geht es zu wie im Fernsehstudio.
Vier Kameras laufen. Stück für Stück sollen die Produktionen auf der Webseite in die neue Mediathek gestellt werden. Drehort für das Musiktheater ist das Passauer Opernhaus, für das Schauspiel die Bühne in Landshut.

Die Produktionen, die bis Ende Dezember in die Mediathek gehen: „Der Reichsbürger“, „Die Zauberflöte“, „Die Fledermaus“ und für das jüngere Publikum „Oh, wie schön ist Panama!“. Im Januar sind unter anderem „Urfaust“, „Geliebte Aphrodite“ geplant. Aus rechtlichen Gründen ist die Ausstrahlung auf die Spielzeit begrenzt

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

16:19
Mittwoch
20. Januar 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTUR AM BILDSCHIRM
20.01. | Mittwoch

Gefangenenchor aus Venedig
 
bild_klein_17595.jpg
Bewegendes Neujahrskonzert aus dem Opernhaus von Venedig, "Teatro des Fenice". Mit Verdis "Nationalhymne" aus "Nabucco" ab Minute 44.30. Mehr als 100 Mitwirkende mit Mund-Nasenschutz, auch 12 Sängerinnen und 32 Sänger mit Masken, nur die 19 Musiker der Blasinstrumente sind befreit. Leitung: der britische Maestro Daniel Harding. Auf TV "Arte" abrufbar bis 31. Januar.


07:00 Uhr
OPERNHAUS
Madama Butterfly
 

Giacomo Puccinins weltberühmte Oper erzählt die tragische Liebesgeschichte der Geisha Cho-Cho-San, die vom in Japan stationierten Offizier Pinkerton mit einem Kind sitzengelassen wird. In den Hauptrollen: Yitian Luan als Cio-Cio San und Jeffrey Nardone als Pinkerton.


12:00 Uhr
OPERNHAUS
Die Fledermaus
 
bild_klein_17585.jpg

Hier am Heimkino erleben: Verwechslungskomödie von Johann Strauß um den leichtlebigen Gabriel von Eisenstein und seine untreue Frau Rosalinde. Gilt als Klassiker der Wiener Operettenära und führt eine dekadente Gesellschaft vor.  


13:00 Uhr

Google-Anzeigen