Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 16. Februar 21

bild_klein_17783.jpg
Landkreis Passau: neue und aktive Corona-Fälle, Sterbefälle und Trendlinie. (Grafik: mediendenk)
Entwicklung der Lage

Landkreis Passau: Corona-Tod mit 52

Der Landkreis Passau meldet heute vier neue Sterbefälle, 52 bis 76 Jahre alt; zwei Männer und zwei Frauen.

Die Trendlinie unserer Grafik zu den "aktiven" Fällen, derzeit 419 Ansteckende und Erkrankte, liefe im Landkreis darauf hinaus, dass die zweite Welle der Pandemie Mitte März überwunden wäre. Die Zahl der Neuinfektionen geht zäh zurück. Die nächtliche Ausgangsbeschränkung könnte Ende des Monats fallen, also etwa zwei Wochen nach dem Stadtgebiet.

bild_klein_17784.jpg
Erfreulich: Die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern Rottalnünster und Vilshofen geht weiter zurück. (Grafik: mediendenk)
Was die nächtliche Ausgangssperre betrifft, wird es wohl keinen gemeinsamen Weg von Stadt und Land wie ehedem bei der 15-Kilometer-Regel geben. Entscheidend für die Regeln ist bei einer Polizeikontrolle nicht der Wohnort, sondern der Aufenthaltsort des Betroffenen. Es geht darum, die Mobilität in den stärker belasteten Seuchengebieten zu bremsen.

Was viele vielleicht vergessen haben: Unabhängig vom Wegfall der nächtlichen Ausgangssperre für private Zwecke besteht weiterhin die Regel, dass der Aufenthalt außerhalb der Wohnung nur aus triftigen Gründen gestattet ist; dazu gehört die sportliche Betätigung an frischer Luft.

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

20:21
Sonntag
05. Dezember 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
05.12. | Sonntag
AUERSPERG-GYMNASIUM FREUDENHAIN
Jazzy Advent
 

Am zweiten Advent spielt die Jazz-Bigband der Marktkapelle Obernzell "Makapeo" weihnachtliche Soul- und Swinglieder.


15:00 Uhr | freier Eintritt
OPERNHAUS
Madama Butterfly
 
bild_klein_19769.jpg

Geisha Cio-Cio-San (Yitian Juan), genannt "Butterfly", verliebt sich in den US-Marinesoldaten Pinkerton (Jeffrey Nardone). Doch ihre Hoffnung auf das Glück wird enttäuscht, obwohl sie ein gemeinsames Kind haben.


16:00 Uhr | ab 8 Euro
ST. PAUL
Weihnachtliche A-capella Musik
 

Das Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach unter der Leitung von Markus Bauer lädt zum Weihnachtskonzert "Machet die Tore weit!" ein. Abendkasse und Einlass ab 16 Uhr. 


17:00 Uhr | 18 Euro
HEILIGGEISTKIRCHE
Barock trifft Jazz
 

Gitarrist Manuel Randi, Bassist Marco Stagni und Trompeter Oliver Lakota mischen bekannte Barock-Melodien, etwa von Bach oder Vivaldi, mit Jazz und Rock. 


17:00 Uhr | ab 33,50
CAFÉ MUSEUM
Jazz-Quartett aus den USA
 
bild_klein_19671.jpg

Der Tenorsaxophonist Eric Alexander und Pianist Danny Grisset, beide gebürtige US-Amerikaner, bilden ein Quartett mit dem Schweizer Schlagzeuger Joris Dudli und dem Bassisten Essiet Essiet aus Nigeria. Alle lebten oder leben in New York.


20:00 Uhr | 20 Euro

Google-Anzeigen