Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 21. Mai 19

bild_klein_15532.jpg
Pegel Donau an der Ilzstadt: Anstieg blau/ Prognose violett. (Quelle: WSV)
Meldestufe 2 von 4

Passau erwartet Frühjahrshochwasser

Nach ergiebigen Regen und Schneeschmelze in den Alpen wird in Passau ein mäßiges Frühjahrshochwasser erwartet.

Die Wetterexperten rechnen damit, dass die Donau in Passau am Mittwoch ihren Höchststand bei Meldestufe 2 erreicht; dies wären 7,40 Meter, überschwemmt die Ortspitze und die tiefste Stelle der Donauuferstraße in der Altstadt. Für die Passauer beginnt ein dramatisches Hochwasser bei 9 Meter, wenn die Donau den Rathausplatz erreicht und die Höllgasse nur mehr über Stege erreichbar ist.

bild_klein_15531.jpg
Regengebiete im Voralpenland. (Quelle:Meteosat)
Der stärkste Regen fällt derzeit südöstlich vom Bodensee und östlich von München mit mehr als 20 Liter pro Quadratmeter. Bei der Flutkatastrophe 2013 summierten sich örtliche Tageshöchstmengen im Einzugsgebiet der Flüsse auf 170 Liter, über den gesamten Regenzeitraum auf über 400 Liter.

Der Innpegel, der in langer Trockenzeit knapp 2 Meter misst, könnte die Meldestufe 1 erreichen: 5,40 Meter. Der Innkai beim Schaiblingsturm wird bereits bei leichtem Innhochwasser ab 3,70 Meter überschwemmt.

Die aktuellen Pegel von Dienstagabend: 6,70 Meter die Donau und 4,50 Meter der Inn.

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

16:29
Mittwoch
20. Januar 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTUR AM BILDSCHIRM
20.01. | Mittwoch

Gefangenenchor aus Venedig
 
bild_klein_17595.jpg
Bewegendes Neujahrskonzert aus dem Opernhaus von Venedig, "Teatro des Fenice". Mit Verdis "Nationalhymne" aus "Nabucco" ab Minute 44.30. Mehr als 100 Mitwirkende mit Mund-Nasenschutz, auch 12 Sängerinnen und 32 Sänger mit Masken, nur die 19 Musiker der Blasinstrumente sind befreit. Leitung: der britische Maestro Daniel Harding. Auf TV "Arte" abrufbar bis 31. Januar.


07:00 Uhr
OPERNHAUS
Madama Butterfly
 

Giacomo Puccinins weltberühmte Oper erzählt die tragische Liebesgeschichte der Geisha Cho-Cho-San, die vom in Japan stationierten Offizier Pinkerton mit einem Kind sitzengelassen wird. In den Hauptrollen: Yitian Luan als Cio-Cio San und Jeffrey Nardone als Pinkerton.


12:00 Uhr
OPERNHAUS
Die Fledermaus
 
bild_klein_17585.jpg

Hier am Heimkino erleben: Verwechslungskomödie von Johann Strauß um den leichtlebigen Gabriel von Eisenstein und seine untreue Frau Rosalinde. Gilt als Klassiker der Wiener Operettenära und führt eine dekadente Gesellschaft vor.  


13:00 Uhr

Google-Anzeigen