Google-Anzeigen

Printmagazin | Freitag, 01. Mai 20

bild_klein_0000016669.jpg
Abonnenten haben ihn bereits, den Mai-Bürgerblick. Ab Montag am Kiosk.
Lokaljournalismus

Geschichtsrückblick mit Gänsehaut: 75 Jahre Frieden

Die Welt ist im Wandel, mehr Lust auf Lesen? Wir widmen uns einem historischen Rückblick. Exakt heute vor 75 Jahren haben US-Soldaten die Nazis aus Passau vertrieben, sich mit ihnen die letzten Gefechte geliefert.

Die „Stunde Null“ heißt für uns heute: Der Frieden feiert seinen 75. Geburtstag. Er hat sich eine schlechte Zeit ausgesucht. Großveranstaltungen sind in Seuchenzeiten verboten. Aber vielleicht wollte er es so, weil ihm nach Feiern nicht zumute ist. Thomas Altvater hat in den Archiven das Material zusammengetragen für diesen Geschichtsrückblick mit Gänsehaut. Das wichtigste Gedenkschild zu diesem historischen Tag ist übrigens in Passau verschwunden.

Am Montag beginnt im Passauer Stadtrat eine neue Amtsperiode. Es gibt zwei Gewinner im Rathaus, die wir porträtieren, mit denen wir ein sehr persönliches Gespräch geführt haben. Der eine hat kein Parteibuch, der andere ist bei der CSU.

Von Bildung und Fortbildung. Wir freuen uns, dass zwei Mitwirkende aus unserem Team in die Endrunde der Bewerber für einen Eintritt in die Deutschen Journalistenschule in München gekommen sind: Ben Balzereit und Dominik Kalus. Wir drücken die Daumen. Letzterer hat trotz des Prüfungsstresses für dieses Heft eine telefonische Umfrage zum Thema "Schule Zuhause" beigetragen.

Zwei Reportagen

  • über die Angst in den Altenheimen; mit Grafiken, die veranschaulichen, wie dramatisch die ältere Bevölkerung ohne Maßnahmen und Schutz gefährdet wäre.
  • über die Situation an den Grenzen nach Österreich: Bilder, wie wir sie nie wiedersehen wollten; jeder Übergang abgeriegelt mit Militär. Ich hatte dort ein besonderes Erlebnis und danach ist der Grenzverlauf verschoben worden.

Musik bewegt. Der Altstädter Künstler Fritz Brunner erzählt uns in seiner neuen Kolumne als passionierter Plattensammler und Musikkenner, was wir jetzt unbedingt hören sollten.

"Kunst ist Lebensmittel" sagt der Scharfrichterhausgründer Walter Landshuter. Und damit hat er wohl recht. Ein Blick auf die aktuelle Situation von Kleinkunstbühnen und Kino.

Liefern lassen und genießen: Wir geben einen Überblick über die Restaurants, welche sich mit Abhol- und Lieferservice über die schwere Zeit retten. Da sich die Lage oft stündlich ändert, bitten wir um Mitteilung, falls wir jemanden vergessen haben.

Einen Amtsantritt im Notstand erlebt der neue Präsident der Universität Ulrich Bartosch auf einem studentenleeren Campus. "Wenn es die Medien nicht gäbe, würde keiner von mir erfahren", sagt er. Der einzige Kontakt zu Oberbürgermeister und Landrat war bisher ein Telefonat. In der Pandemie ist die feierliche Amtseinführung mit persönlichem Kennenlernen ausgefallen. Wir haben mit Bartosch ein Interview geführt, über die Chancen und Herausforderungen der "elektrischen Lehre", wie er die Bildung via Bildschirm scherzhaft nennt.

Die besten Porträts und Bilder des Monats liefert der seit zwölf Jahren für Bürgerblick tätige Künstler und Pressefotograf Tobias Köhler. Er hat auch den Titel gestaltet.

Kommen Sie gesund durch den Mai!

Ihr Hubert Jakob Denk

 



Journalisten müssen von der Gesellschaft getragen werden - von wem sonst?
Zahlende Leser und Unterstützer, die keine Bedingungen an den Inhalt stellen, stärken uns in der Krise.

Für die Produktionskosten der aktuelle Ausgabe haben beigesteuert: "Aronia Langlebenhof" 1.200 Euro, "Kapfinger Immobilien" 1.000 Euro, "Kanzlei Zimmermann-Greiner, Heindörfer und Westenberger" 840 Euro; "VR-Bank" 700 Euro; 3.000 Euro ist der monatliche Anteil der staatlichen Soforthilfe. Danke dafür!

Wir freuen uns, wenn Sie in den Kreis der Abonnenten eintreten (siehe unten). 

Wenn Sie nur die aktuelle Ausgabe kontaktlos haben wollen: In Kooperation mit dem lokalen Buchhändler Pustet erhalten Sie dieses Magazin frei Haus. Zum Kioskpreis von 4,20 Euro. Keine Versandkosten.

E-Mail an passau@pustet.de oder Bestellanruf 0851 560890 mit Ihrer Lieferadresse genügt. Bürgerblick Nr. 135, die Maiausgabe.

Sie wollen BB abonnieren: abo @ buergerblick.de

Hier können Sie das Einzelheft Mai oder vorangegangene sofort als E-Paper und Print kaufen:
 

Buergerblick aktuelle Magazine
Nr./ Titel
Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

14:05
Samstag
06. Juni 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
06.06. | Samstag
MESSEPLATZ
Autokino: Bohemian Rhapsody
 
bild_klein_0000016770.jpg

„Bohemian Rhapsody“ erzählt hauptsächlich die Geschichte der Rocklegende Freddie Mercury von den Anfängen als Musiker in den 1970ern bis zu Weltruhm und Tod als Frontman der Band „Queen“ fünfzehn Jahre später. Das Biopic mit den Songs der Band war ein triumphaler Kinoerfolg.


21:00 Uhr | 21 Euro je Auto

Google-Anzeigen