Google-Anzeigen

Printmagazin | Sonntag, 01. März 20

bild_klein_16491.jpg
Blick auf den Lokaljournalismus

Von Amigos und Verrätern

Aus Langdorf im Bayerischen Wald ist ein Hilferuf gekommen: "Wir haben den Glauben in die Pressefreiheit verloren."

Es folgten viele Telefonate, Dokumente wurden ausgetauscht, schriftliche Anfragen gestellt. Das Thema entwickelte sich so spannend, dass daraus eine Titelgeschichte geworden ist. Sie ist lehrreich und beispielhaft für Lokaljournalismus am Land. Wo es mangelt, wie wichtig Medienkontrolle ist, wie selbstherrlich ohne sie Ortsfürsten regieren können: "Vertrauen in die Medien verloren."

In Langdorf gibt es jetzt übrigens erstmals und wohl einmalig - denn es gehört nicht unserem Verbreitungsgebiet - Bürgerblick beim Edeka-Händler.

In Passau ist an Stammtischen und Rathausfluren darüber diskutiert worden, warum ein langgedienter kommunalpolitischer Redakteur der PNP-Stadtredaktion mitten im Wahlkampf abgezogen worden ist. "Ab nach Freyung" lautet die zweite Geschichte unseres Medientitels. Wer sollte sie sonst schreiben?

Dann ist da noch das Wurfblatt "Am Sonntag", dessen Chefredakteur, der zugleich das "Wochenblatt" führt, auf der Suche nach Skandalschlagzeilen ab und dann übers Ziel hinausschießt. Es geht um einen privaten Gruppenchat der CSU und die fragwürdige Einordnung der Anzeigenblattredaktion. Daraus wurde unser dritte Medienbeitrag: "Der Verrat." Nachtrag: Wie wir heute wissen, hat die AS-Redaktion in diesem Fall eine Leserzuschrift mit beleidigendem Inhalt abgedruckt, obwohl sie deren Absender nicht kannte, dessen Identität nicht geprüft hat. Dies widerspricht journalistischen Grundregeln. Es wird online nachberichtet.  

Wir blicken in diesem Heft

  • auf die grünen Hügeln der Stadt und einen prominenten Beschmutzer: "Hässlich wie eine Reithalle"
  • auf die Innpromenade und deren Hochwassermauerarchitekt: "Schaut schön aus, aber..."
  • auf einen ausländerfeindlichen Brandanschlag mit exklusiven Bildern: "Mit Feuer und Hakenkreuz"

Das und vieles mehr im März-Magazin. 


Video: Maximilian Huber
Herausgeber Hubert Jakob Denk erklärt den Medientitel.

 

Das neue Heft sofort digital lesen und/ oder zuschicken lassen?

Buergerblick aktuelle Magazine
Nr./ Titel


Die Unabhängigkeit dieser Redaktion stärken und abonnieren? Auch als Geschenk möglich: abo @ buergerblick.de

Abo Bürgerblick


Unsere Verkaufsstellen:

Sonderverkauf im Bayerischen Wald: Edeka "Nah und gut" Bielmeier in Langdorf, Landkreis Regen.
 

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

02:22
Sonntag
25. Juli 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
25.07. | Sonntag
NEUHAUS AM INN
Zauberberg Kultur Express: Frühschoppen
 

Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück und vier bayerischen Metalbands auf dem Festplatz.


10:00 Uhr | 11 Euro
ORTSPITZE
Faber und Band
 
bild_klein_17049.jpg

Eindrückliche, tiefgründe und zum Nachdenken anregende Musik des Schweizer Singer-Songwriters. Auf seinem zweiten, im November 2019 veröffentlichten Album beobachtet er die Probleme und Ambivalenzen der Gesellschaft. Einlass ab 18:30 Uhr.


19:30 Uhr | 38,40 Euro
VESTE OBERHAUS
Passauer Sommernachtszauber: Opern auf Bayrisch
 
bild_klein_18751.jpg

Berühmte Opern auf bayrischer Mundart: "Carmen", "Die Zauberflöte" und "Der fliegende Holländer". Vorgetragen von Gerd Anthoff, Conny Glogger und Michael Lerchenberg. Begleitet vom Schlagzeuger Philipp Jungk. Ort: Waldbühne am Oberhaus.


19:30 Uhr | Ab 20,90 Euro
RATHAUS-INNENHOF
Jazzfest: Deladap
 
bild_klein_19243.jpg

EDM Neo-Swing und Jazz-Pop aus Wien. Sängerin Christina Kerschner wird begleitet von DJ Stani Vana, Trompete, Saxophon und Schlagzeug. 


20:00 Uhr | Eintritt frei

Google-Anzeigen