Google-Anzeigen

Universität | Donnerstag, 31. Oktober 19

Verbotene Flugblätter?

Polizeieinsatz wegen rechtsextremen Burschenschaftlers

Der Sprecherrat der Passauer Studenten empört sich über einen Polizeieinsatz, den am Informationstag der Hochschulgruppen ein rechtsextremer Burschenschaftler provoziert haben soll.

Am Stand einer linken Hochschulgruppe hatten laut Pressemitteilung die Beamten Flugblätter beschlagnahmt und einen Verantwortlichen registriert. Durch Inhalte persönlich angegriffen sah sich ein Mitglied der Markomannia (Bürgerblick berichtete in der September-Ausgabe Nr. 128 über die rechtsextremen Burschenschaftler und deren AfD-Nachwuchsfunktionär, der Staatsanwaltschaft und Staatsschutz, Kommune und Uni beschäftigt).

Nach mehreren erfolglosen Anläufen soll eine AfD-nahe Hochschulgruppe an der Uni Passau nunmehr zugelassen worden sein. Die Studentenvertreter fordern erneut deren Ausschluss.

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

18:22
Dienstag
03. August 2021
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDAR
03.08. | Dienstag
RATHAUS-INNENHOF
Jazzfest: Daniel Wildner Quartett
 
bild_klein_19245.jpg

Jazz und Improvisationen von Gitarrist Daniel Widlner, begleitet von Trompete, Bass und Schlagzeug.


20:00 Uhr | Eintritt frei

Google-Anzeigen