Google-Anzeigen

Hintergrund | Montag, 03. Juli 17

bild_klein_0000012105.jpg
Der Schweizer Dirigent Michael Tabachnik springt für den Linzer Bruckner-Orchester-Dirgienten Dennis Russell Davies ein. (Foto: Jean Baptiste Millot)
Europäische Wochen

Linzer Bruckner-Dirigent fällt nach Fahrradsturz aus

Der 73-jährige Dirigent Dennis Russell Davies hätte am Mittwoch mit dem „Bruckner Orchester Linz“ sein „Europäische-Wochen-Abschiedskonzert“ im Passauer Stephansdom gegeben. Er musste heute absagen, weil er mit dem Fahrrad gestürzt ist und sich das Knie verletzt.

bild_klein_0000012107.jpg
Fällt nach Fahrradsturz aus: Bruckner-Dirigent Dennies Russel Davies. (Foto: Andreas H. Bitesnich).
"Für ihn springt Michel Tabachnik, Chefdirigent und Künstlerischer Leiter der Brüsseler Philharmoniker ein“, teilt heute Mittag die Pressestelle der „Europäischen Wochen“ mit.

Der Schweizer Tabachnik, 74 Jahre alt, dirigierte regelmäßig die Berliner Philharmoniker sowie die großen Klangkörper in allen Hauptstädten der Welt. Er war Weggefährte und Berater unter anderem von Herbert von Karajan. 

bild_klein_0000012106.jpg
Das Linzer Bruckner-Orchester. (Foto: EW)
Tabachnik wird nicht, wie von Dennis Russell Davies geplant, die Urfassung der „Romantischen“ Bruckners interpretieren, sondern die zweite und heute gebräuchlichere Fassung von 1878/80. Zudem werden aufgeführt Wilhelm Killmayers „Überstehen und Hoffen“, ein „Poème symphonique“ aus dem Jahr 1978, sowie Anton Bruckners 4. Sinfonie in Es-Dur.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

03:24
Freitag
22. Juni 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
22.06. | Freitag
RATHAUS-INNENHOF
Jeremias Flickschuster Band
 

Niederbayerische Big Band unter der Leitung von Bert Umminger. Pate für den Bandnamen stand ein von der Band erdachter, fiktiver Jazzmusiker.


20:00 Uhr | Eintritt frei
SCHARFRICHTERHAUS
Sigi Zimmerschied
 
bild_klein_0000013492.jpg

Theatralischer Feldzug gegen Stumpfsinn und Verblödung: Das Kabarett-Urgestein aus der Innstadt mit dem "Erschöpfungsbericht".


20:00 Uhr | 22 Euro, ermäßigt 10 Euro
VESTE OBERHAUS
Der fliegende Holländer
 

Die romantische Oper von Richard Wagner über den Segler der Weltmeere, der nur einmal alle sieben Jahre Land betreten darf: Dazu verdammt, ein geisterhaftes Dasein auf seinem Schiff zu fristen, kann ihn nur die Liebe einer Frau erlösen.

Bei schlechtem Wetter im Stadttheater!


20:30 Uhr | ab 23 Euro
RATHAUS
Nachtwächterführung
 

Spätabendliche Führung durch Passau mit einem historischen "Nachtwächter". Treffpunkt vorm Rathausturm.


21:15 Uhr | 13 Euro

Google-Anzeigen