Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 16. Mai 17

bild_klein_0000011793.jpg
So wirbt die AfD für die Passau-Veranstaltung. Auf Facebook haben sich 5 Personen zur Teilnahme angemeldet, 15 sind interessiert. (Bildschirmfoto: AfD)
AfD-Versammlung in Passau

Ausländerfeindliche Parolen zu Pekingente

Bislang war Passau AfD-freie Zone, zumindest was Parteitreffen anbelangte. Das ist ohnehin ungewöhnlich, zumal Passau als „Lampedusa Deutschlands“ in die Geschichte der Flüchtlingsbewegung im Herbst 2015 einging. Nachdem sich Passauer Wirte weigerten, den AfDlern einen Platz zu geben, wichen diese im November 2015 wohl aus Protest in ein österreichisches Wirtshaus an der Grenze aus. Jetzt platzen sie durch eine chinesische Hintertür.

Herr Yen spricht gebrochen Deutsch. Er hat wohl verstanden, dass es um eine Partei geht, welche bei ihm vor einem Monat reserviert hat. „Es hat mich nicht zu interessieren, was man meine Gäste machen“, sagte er auf Anfrage. Von deren Ausländerfeindlichkeit habe er nicht gewusst.

So geschieht es, dass am Donnerstagabend ein chinesisches Restaurant in der Neuen Mitte erstmals Schauplatz einer AfD-Veranstaltung wird. Petra Federau, 47, wird über „Islamisierung, Einwanderung, Sicherheit“ sprechen. Sie gründete die AfD in Mecklenburg-Vorpommern, geriet ins Gerede, weil sie in einem Escort-Service deutsche Mädchen an arabische Länder vermittelt haben soll, sie trat bei der Pegida in Dresden auf. An ihrer Seite auf dem Werbeplakat glotzt ein bekannter Passauer Glatzkopf in die Kamera, AfD-Mann Robert Schregle. Er hatte einst versucht, Passauer Wirte zu übertölpeln, indem er ihnen den Grund seiner Reservierungen verschwieg.

bild_klein_0000011794.jpg
Der "Runde Tisch gegen Rechts" ruft zur Gegenkundgebung. (Screenshot: "Runder Tisch gegen Rechts".
Die Passauer Antifa ist alarmiert. Sie informiert mit einer Pressemitteilung Medien und Öffentlichkeit. Der „Runde Tisch gegen Rechts“ hat um 18 Uhr eine Kundgebung in Sichtweite des chinesischen Restaurants angekündigt.

Die AfD tritt wegen der schwachen Mitgliederzahl mit einem großen Kreisverband an: "Passau-Freyung-Grafenau". 

tm/hud

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

20:47
Sonntag
23. Juli 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
23.07. | Sonntag
Keine Einträge

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen