Google-Anzeigen

Nachrichten | Montag, 12. März 18

bild_klein_0000013202.jpg
Mit einer Maschine solchen Typs wollte ein 24-jähriger Passauer der Polizei entkommen. (PR-Foto: KTM)
Zwei junge Motorradfahrer geflüchtet

Polizeiverfolgungsjagd mitten durch Grubweg

Den ersten warmen Tag des Jahres haben zwei junge Passauer Motorradfahrer für eine Spritztour auf städtischen Bergstrecken genutzt. Der Spaß endete mit einer Verfolgungsjagd durch die Polizei und Strafanzeigen.

Auf der Alten Straße in Grubweg, einer Anliegerstraße, hatten der 24-jährige und sein drei Jahre jüngerer Kumpel am frühen Sonntagabend eine Verkehrskontrolle ignoriert. Sie entkamen mit überhöhter Geschwindigkeit bergwärts Richtung Salzweg, schlugen an der Aral-Tankstelle einen Haken Richtung Schulbergstraße. Der Ältere konnte von der Polizeistreife nach gut zwei Kilometern zum Anhalten gezwungen werden, wobei das Polizeifahrzeug leicht beschädigt wurde. Der Jüngere entkam.

bild_klein_0000013203.jpg
Auf dieser Strecke quer durch Grubweg lieferte sich ein junger Passauer Motorradfahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. (Quelle: Maphub)
Der gefasste Motorradfahrer, so stellte sich heraus, hatte Alkohol getrunken. Blutentnahme, Führerschein und Motorrad sichergestellt.

Der entkommene Motorradfahrer stellte sich nach zweieinhalb Stunden selbst bei der Verkehrspolizei. Wo er sein Motorrad versteckt hat, wollte er nicht verraten. Es wird vermutet, dass er mit einer Maschine unterwegs war, deren Leistung höher geschraubt war als sein Führerschein erlaubt. 

Wer durch die beiden Raser gefährdet worden ist, soll sich bei der Polizei melden, heißt es in einem Presseaufruf.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

21:05
Montag
18. Juni 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
18.06. | Montag
Keine Einträge

Google-Anzeigen