Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 04. Juni 19

bild_klein_0000015591.jpg
Das große Polizeiaufgebot trat in der Oberen Vorstand von Vilshofen auf, die Straße am Stadttor zwischen Marienbrücke und Bahnstrecke. (Quelle: Googlemaps)
Vilshofen

Razzia in Rockerszene

Ein 44-jähriger Mann aus Vilshofen, der mutmaßlich der Rockerszene angehört, ist nach einer Razzia vom Passauer Ermittlungsrichter in Untersuchungshaft geschickt worden.

In den frühen Morgenstunden hatten Einsatzkräfte der Landes- und Bereitschaftspolizei in der Oberen Vorstadt von Vilshofen zwei Anwesen durchsucht. Die Passauer Kripo ermittelt nach eigenen Angaben seit längerem wegen verschiedener Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der verdächtige Personenkreis soll nach ihren Erkenntnissen der Rockerszene zuzuordnen sein.

Bei der Razzia hatten die Kripobeamten einen Haftbefehl dabei, der auf den tatverdächtigen 44-Jährigen ausgestellt war. Er wurde Zuhause angetroffen und in Handschellen gelegt. 

Betäubungsmittel sind offenbar keine gefunden worden, ebenso wurden keine weiteren Tatverdächtigen angetroffen.

Die einzige Ausbeute der Hausdurchsuchung: ein verbotenes Springmesser und eine Präzisionsschleuder. Eine Anzeige wegen Verstoßes nach dem Waffengesetz käme nun hinzu.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

14:32
Samstag
24. August 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
24.08. | Samstag
INNPROMENADE
Flohmarkt
 
bild_klein_0000015753.jpg

Auf Schnäppchenjagd in der Kastanienallee. Bis 18 Uhr.


09:00 Uhr

Google-Anzeigen