Google-Anzeigen

Nachrichten | Dienstag, 21. November 17

bild_klein_0000012761.jpg
Die Passauer Fußgängerzone mit Weihnachtsbeleuchtung. (Foto: Tobias Köhler).
Eigschoit is!

Weihnachtseinkauf mit Lichterglanz

Passau - 5 Grad, Schmuddelwetter. In den nächsten Tagen steigende Temperaturen wieder über 10 Grad. Passend zum Planeten mit neuer Rekordkonzentration an Treibhausgas. Aber Termin ist Termin: Vier Wochen vor Weihnachten beginnt es heute richtig mit Lichterglanz und Glühweinduft. 

Punkt 18.15 Uhr haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Citymarketingleiterin Claudia Huber in der Ludwigstraße die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet.

Acht Tage später eröffnet auf dem Domplatz der Passauer Christkindlmarkt. Da sehen die Wettervorhersagen schon besser aus. Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und vielleicht Schnee ab der 1. Dezemberwoche. Das sagt die Profiwetter-App.

Man darf gespannt sein, wen Bischof Oster diesmal als Vertreter zur Eröffnung des Christkindlmarktes schickt. Seit Beginn seiner Amtszeit vor drei Jahren hat er mit der Tradition gebrochen, dass der höchste Passauer Kirchenvertreter persönlich dem Markt den Segen gibt.

Um Sicherheit muss man sich in Passau weniger Sorgen machen. Die Architektur, enge Gassen und Torbögen, ersparen künstliche Betonsperren - die Angst vor Attacken mit Fahrzeugen. 

Mit dem Kauf des Adventskranzes dürfen Sie sich Zeit lassen: Die erste Kerze wird am Sonntag, 3. Dezember angezündet.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

18:33
Freitag
15. Dezember 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
15.12. | Freitag
OPERNHAUS
Antigone
 
bild_klein_0000012693.jpg

Antike Tragödie des Sophokles (496 – 406 v.Chr.). Ein Begräbnis entfacht einen Streit zwischen Menschen, in den die Götter eingreifen.


19:30 Uhr | ab 7,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Reiner Kröhnert
 

Ob Martin Schulz, Honecker oder Merkel – der Baden-Württemberger parodiert gekonnt Politiker und historische Figuren.


20:00 Uhr | 22 Euro, ermäßigt 10 Euro
REDOUTE
Dornrosen
 
bild_klein_0000012749.jpg

Heitere und musikalisch versierte Geschwisterband aus Österreich. Zum 15-jährigen Jubiläum stehen alte und neue Stücke auf dem Programm.


20:00 Uhr | 23 Euro, ermäßigt 18 Euro
DREILÄNDERHALLE
Carolin Kebekus
 
bild_klein_0000012765.jpg

Comedypreis-Gewinnerin und deutsche TV-Größe: Die Kölnerin behandelt in ihrem Programm "Alphapussy" Geschlechter-Gerechtigkeit und aufgesetzte Jugendlichkeit.


20:00 Uhr | 29 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen