Google-Anzeigen

Universität | Mittwoch, 04. Juli 18

bild_klein_0000014125.jpg
Hochschulwahlen

Politisch interessierte Studenten denken mehrheitlich grün-links

Passau - Weniger als ein Sechstel der 7.500 Studentinnen und 4.800 Studenten haben sich an den Wahlen beteiligt, die über Besetzung der politischen Gremien entscheiden.

Im Senat, der unter anderem in letzter Instanz über Prüfungs- und Studienordnung entscheidet, sitzen als Studentenvertreter Sophia Rockenmaier und Emilia Hummel (beide Grün-Rote Liste).

Das Sprachrohr der Studenten, der sogenannte Konvent, hat folgende Sitzverteilung: Grüne Hochschulgruppe 6, RCDS-Passau 4, Liberale Hochschulgruppe 3 und Juso-Hochschulgruppe 3.

Bestimmt wurden auch die Fakultätsräte: Lara Schwarz und Agnes Brücklmayer für die Juristen; Johannes Köstler und Louise Kristkoiz für die Informatiker, Felix Reiß, Jessica Lein, Milena Fleer und Paul Ritzka für die philosophischen Studiengänge; Stefan Menke und Sophia Schütz für die Wirtschaftswissenschaftler.

Mehr hier.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

14:30
Samstag
19. Januar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
19.01. | Samstag
OPERNHAUS
Endstation Sehnsucht
 

Ballett-Koproduktion mit dem Südböhmischen Theater Budweis. Vorlage ist das gleichnamige 1947er Drama des US-Amerikaner Tennessee Williams. Es handelt von einer verarmten Schönheit, die vor der Vergangenheit und der Realität in Scheinwelten flüchtet.


19:30 Uhr
CAFÉ MUSEUM
Parapluie
 
bild_klein_0000014764.jpg

Mit Akkordeon, Violine und Kontrabass führt das Quartett ein in die musikalische Welt der 1920er und 30er Jahre.


20:00 Uhr | 14 Euro, ermäßigt 7 Euro
REDOUTE
Der Herr Karl
 

Politisches Puppentheater mit Niko­laus Hab­jan.


20:00 Uhr | 23 Euro, ermäßigt ab 10 Euro

Google-Anzeigen