Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000014732.jpg
Die zwei letzten Schläge, die den fünfzehnjährigen Maurice getroffen haben, sind wohl die heftigsten in dieser Auseinandersetzung gewesen. Ein Haken in die Leber und ein Fausthieb gegen den Kopf. „Aus meiner Familie wird niemand geschlagen!“, soll der ausführende Schläger, der älteste... mehr
bild_klein_0000014710.jpg
Sechs Jugendliche angeklagt

Prozess in Passau um toten Maurice

Im Saal 40 des Passauer Landgerichts wird seit heute ein tragisches Unglück verhandelt. Der 15-jährige Schüler Maurice war als Mitwirkender einer Prügelei am eigenen Blut erstickt. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge und Beihilfe sind nun sechs Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren... mehr
Kinolandschaft: Passau hat sein Proli wiederX-Point-Halle: Halloweenparty vom HandwerksmeisterModerate Preiserhöhung: Stadtwerke wollen grünen Passauer Strom nicht mehr subventionierenParade und mit Musik und Segen: Passau huldigt dem DackelDer Fall Mutjaba A.: Abschiebung nach Afghanistan ausgesetzt: "Ich bin überglücklich!"Gleisbett ertüchtigen: Granitbahn setzt in Passau auf ihr "A-Team"

NACHRICHTEN

bild_klein_0000014733.jpg
Der Ziellauf beim Brexit und der Wettbewerb um den CDU-Vorsitz haben heute Abend das Podium bei der PNP-Veranstaltung „Menschen in Europa“ ausgedünnt: CDU-Spitzenkandidat Friedrich Merz und Brexit-Chefunterhändler Michel Barnier mussten absagen. Merz tritt heute Abend in Lübeck in der ersten... mehr
bild_klein_0000014725.jpg
Der Verein „Europäische Wochen“ hat „ausgewählte Höhepunkte“ der Festspiele 2019 präsentiert - erstmals in seinem 67-jährigen Bestehen ohne Intendanten. Ein „hochkarätiges, europäisch ausgerichtetes Programm“, verspricht der künstlerische Leiter Carsten Gerhard. Im Impressum... mehr
Hochwasserschutz: Donaustädte pochen auf geplante Flutpolder80 Jahre Reichspogromnacht: Gedenkfeier mit neuer BrisanzUmweltpolitik am Rande: Passau misst Luftqualität: Ergebnisse frühestens Frühjahr 2020Justiz, Umwelt, Geschichte: Was diese Woche Passau bewegtFrontalzusammenstoß mit Sattelzug: Unfalltragödie auf B12 bei PassauDrogen am Steuer: Flüchtender Autofahrer rast durch Passauer Fußgängerzone

HINTERGRUND

bild_klein_0000014688.jpg
Das neue Novemberheft, starke 84 Seiten, jetzt im Briefkasten, am Kiosk oder als E-Paper im digitalen Zeitschriftenregal. Der Lesestoff, der Sie erwartet: Die Titelgeschichte über die sogenannten "Stadtgalerie", den zehn Jahre alten Kaufhauskoloss in der Passauer "Neue Mitte, hat mit... mehr
bild_klein_0000014506.jpg
Geboren in Hutthurm bei Passau, aufgewachsen im Passauer Oberland, Schüler der Heimvolksschule Fürstenzell, Kinderpflegepraktikant in Eggenfelden, mit 17 Jahren Drittplatzierter als „deutscher Superstar“ des Privatfernsehens. Das sind die biografischen Daten von Daniel Küblböck, ein polarisierender... mehr
Der neue Bürgerblick: Gegen das VergessenDas Sommerheft: Appetit auf Bürgerblick?Bürgerblick, das Juniheft: Mit Mauern und Kameras mehr Sicherheit?Der neue Bürgerblick: Maurice und die MedienPorträt über den prominentesten Passauer: Andi Scheuer, unser AbgasministerLokaljournalismus: Gemeinsam zu eigenen vier Wänden

MEINUNG

bild_klein_0000014734.jpg
Twitter ist das Netztagebuch der gefühlten digitalen Elite: Politiker von Andreas Scheuer bis Beatrix von Storch sind dort besonders aktiv, Trump sowieso; Journalisten von der Tagesschau bis zur taz treffen sich zum Meinungsaustausch. Heute dürfen wir von der Twitteria erfahren, dass der Bundesverkehrsminister,... mehr
bild_klein_0000014721.jpg
Umjubelte Passauer Premire

Brennende Herzen, bebendes Opernhaus

Die Theaterwelt schaut mit Bewunderung auf die Passauer Oper: Dort erlebte gestern Abend eine moderne, mitreißende Inszenierung der Belcanto-Oper „Anna Bolena“ ihre umjubelte Premiere.  Das Publikum huldigte der preisgekrönten chinesischen Sopranistin Yitian Luan, die mit ergreifender... mehr
Kontrollen im Oktober: Passauer Polizei entschärft den Verkehr, aber welchen?"Meine Kinder haben mich gefragt...": Offener Brief eines besorgten Vaters an AfD-Landtagskandidat AtzingerNachtkritik: 25 Leichen und ein paar LacherScheuer und der Dieselskandal: Wer betrügt, wird belohnt?Nach Bürgerblick-Bericht über AfD-Bezirkskandidat: Handfeste Beschwerden, harmlose ZündeleiEtikettenschwindel: Söder bringt Polizei ins Schleudern

UNIVERSITÄT

bild_klein_0000014380.jpg
Neue Netzgeschichten

"Ehrlichem Essen" auf der Spur

Ein Quartett ehemaliger Passauer Studenten ist für seine Netzplattform, die nach eigenem Bekunden „ehrliches Essen“ aufspürt, gemeint sind Erzeuger, Händler und Lieferanten von regionalen, nachhaltige Produkten, beim bundesweiten Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“ ausgezeichnet... mehr
bild_klein_0000014241.jpg
Der ZF-Mann, der hoch hinaus will

Umstrittener Villenbauer im Uni-Aufsichtsrat

Einer der umstrittensten Häuslebauer der Stadt sitzt neuerdings als Mitglied im Universitätsrat. Der 44-jährige Franke Klaus Geißdörfer von der Zahnradfabrik Passau (4.000 Mitarbeiter) übernimmt den Posten von ZF-Geschäftsführer Wolfgang Rehm. Er schaffte es im Oktober des Vorjahres auf... mehr
Hochschulwahlen: Politisch interessierte Studenten denken mehrheitlich grün-linksAlphatierchen im Audimax: Drei Rechtsgelehrte und ein PrügelknabeLehramtsstudentinnen betroffen: Uni verschlampt ExamensunterlagenRückenwind aus Übersee: Trump trommelt für SeehoferJournalismus im Fokus: Verlorene Wertschätzung im Westen, verlorene Unabhängigkeit im OstenPanne mitten auf der Kreuzung: Studenten schieben Reisebus aus dem Weg
05:28
Freitag
16. November 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.11. | Freitag
KLAVIERHAUS MORA
Podiumsdiskussion
 

Die Folgen der Globalisierung für das Musikerleben in Europa diskutieren Vertreter der Uni Passau und des Mozarteums Salzburg.


19:00 Uhr | 7 Euro, ermäßigt 4 Euro
OPERNHAUS
Arsen und Spitzenhäubchen
 
bild_klein_0000014628.jpg

Morbide Komödie von Joseph Kesselring (1902-1967) um unscheinbare Damen mit Geheimnis im Keller.


19:30 Uhr | ab 8 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Volkmar Staub
 
bild_klein_0000014636.jpg

Wortspielgeladenes, politisches Kabarett mit dem Schwarzwälder Jahrgang 1952.


20:00 Uhr | 22 Euro, ermäßigt 10 Euro

Google-Anzeigen