Dienstag, 16. September 2014
 
Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000008341.jpg
Hindernislauf durch Baustellen

Passau vergisst die Fußgänger

Für Autofahrer verlegt die Stadt Passau Baustellen in der Nachtzeit, damit der Verkehr nicht behindert wird. Wie sich Fußgänger und Radfahrer durch Baustellen fortbewegen sollen, ist offenbar zweitrangig. Seit heute früh wird an ihre Bedürfnisse überhaupt nicht mehr gedacht. Wer zu Fuß oder... mehr
bild_klein_0000008336.jpg
NSA-Aufklärer Flisek bei Pelzig

"Mein Handy spielt viel zu sehr verrückt!"

Politiker, die in Talkshows Sympathiepunkte sammeln, sind selten. Im Gespräch mit einem spitzzüngigen Kabarettisten eine gute Figur zu machen, gelingt den wenigsten. So gesehen ist der Passauer Bundespolitiker Christian Flisek eine erfrischende Ausnahme. Er hat mit Humor und Offenheit einen ZDF-Auftritt... mehr
Bürgerblick mit Doppeltitel: Passau aus neuen PerspektivenFritz Gerstl starb mit 91: Der Politiker, der die Uni nach Passau holtePlädoyers hinter verschlossenen Türen: Sexualdelikte und die neue Geheimjustiz Österreich-Outfit im Test: Fesch, die neuen PolizeiuniformenJazzfestival: Musikzimmer in freier NaturWagner, der Gegner im Netz: Fußballverband schießt gegen Fupa

NACHRICHTEN

bild_klein_0000008332.jpg
Das Waffenarsenal, welches manche Bürger zu Hause gehortet haben, ist erschreckend: In Oberösterreich, im Bezirk Braunau, hat die Polizei in zwei Privathaushalten etwa drei Dutzend Langwaffen und Faustfeuerwaffen samt Munition beschlagnahmt. Einem 85-jährigen Rentner wurde seine Waffensammlung... mehr
Missbrauch von Minderjährigen

Drei Jahre Gefängnis für Schulbusfahrer

Ein 36-jähriger Schulbusfahrer ist wegen sexueller Übergriffe auf minderjährige Schülerinnen zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter der Großen Jugendkammer des Landgerichts Passau sei es als erwiesen an, dass der Mann ein einem Fall ein Mädchen vergewaltigt... mehr
Anwohner störten Täter: Schaufenster eines Altstadt-Juweliers eingeschlagenKarpfhamer Volksfest: Bier, Bauern und kein GauweilerAtomenergie: Chinesen wollen Temelin ausbauenRegionalliga: Erster Auswärtssieg für SV SchaldingMit Cessna nach Südafrika: Passauer Pilot vermisst am KamerunbergÄrgernis Bayernhafen: Aufwändige Schwertransporte über die Dörfer

MEINUNG

bild_klein_0000008333.jpg
Park am Innufer verhindert, aber:

CSU wünscht sich mehr Müßiggang am Fluss

Die CSU-Stadträte möchten gerne mehr Müßiggang an den Flussufern. Gastronomie mit Sonnendecks sollen an Innpromenade und Dreiflusseck entstehen. Das klingt widersprüchlich, denn die Chance auf einen öffentlichen Sonnenplatz an der Südseite des Inn wurde mit ihrem Zutun gerade verhindert. In... mehr
Krise in Osteuropa

Von Passau bis Donezk

Liebe Leserinnen und Leser, Sie werden sich vielleicht wundern, warum das Lokalmagazin Bürgerblick plötzlich auch über die Ukraine, den Konfliktherd in Osteuropa, berichtet. Die Europastadt Passau, am südöstlichsten Zipfel der alten Republik gelegen, fühlt sich auch als „Tor zum Osten“,... mehr
Auf Floskelwolke Sieben: Die Blümchen in der Sprache ausrupfen!Mandate für Haderthauer und Bürgerblick: Jurist mit Janusgesicht?Leserbrief zur Ilztalbahn: "Radelnde Betonköpfe"Armes Amerika: Null Vertrauen, totale KontrolleEuropäischen Wochen: Morgenland beglückt AbendlandLeserbrief eines Neustifters: Bürger erbost über spontanen Streik der Busfahrer

HINTERGRUND

bild_klein_0000008330.jpg
Zustimmung und Verärgerung

Heftige Reaktionen zum neuen Bürgerblick

Auf den neuen Bürgerblick gibt es heftige Reaktionen. Sehr erfreuliche, aber auch eine sehr verärgerte Stimme. Mit einem empörten Anruf hat sich heute der zweite Bürgermeister Urban Mangold von Passau gemeldet. Das Mitglied der ÖDP ärgert sich (zurecht), dass im Magazin ausführlich die... mehr
bild_klein_0000008329.jpg
Nina, 73, eine Kriegsgeschädigte

Kein Kühlschrank, keine Fenster, keine Pension

Die Feuerpause komme für viele zu spät, schreibt der österreichische Reporter Christian Ferdinand Wehrschütz aus Donezk. Für die Tausenden Toten sowieso, aber auch für die Menschen, die vor dem Ruin stehen. So gehe es vielen Flüchtlingen, die wieder in die Stadt zurückkehren. Wenn die Europäische... mehr
Wahrheit zum Ukraine-Krieg: Bitte ORF schauen!Brennpunkt Autobahn: Wegezoll für Chaosgebiet?Hilferuf aus der Grenzprovinz: Wohin mit minderjährigen Flüchtlingen?Bauland und Straßenbau: Flächenfraß: Landkreis Passau liegt an der SpitzeOstukraine: „Massenexodus“ mitten in Europa?Ukrainische Granaten töten Zivilisten: Das verheimlichte Drama von Donezk

STUDIUM

bild_klein_0000008064.jpg
Der kleinen Politik ergeht es wie der großen: Mit weniger als 15 Prozent Wahlbeteiligung haben die Hochschulwahlen an der Uni Passau einen historischen Tiefstand erreicht. Nicht mal jeder siebte Student steht hinter den gewählten Vertretern. Von den mehr als 11.200 Studenten beteiligten sich... mehr
bild_klein_0000008056.jpg
Premiere für Medienstudenten

Flisek zur NSA-Affäre live im Uni-TV

Mit einer von Studenten inszenierten TV-Talkshow a lá Markus Lanz zu aktuellen Vorgängen um den NSA-Untersuchungsauschuss hat das neue Medienzentrum der Uni Passau eine spannende Premiere dargeboten. Als Studiogast berichtete der von einer USA-Reise zurückgekehrte Passauer Bundestagsabgeordnete... mehr
Neues Musikfestival "Dahoam": Techno an der Ösi-TankeAnna Rosmus, das "schreckliche Mädchen": Holocaust-Forscherin an der Uni PassauMillionenschwere Medientechnik: Uni eröffnet neue Journalistenschmiede Offizielle Eröffnung: Medienzentrum der Uni: Technik, die begeistertPremiere in Bayern: Schaurig-schöne Bilder vom GAUStudentenrekord: Uni-Präsident wieder am Pranger
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER

16.09. | Dienstag
Keine Einträge

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen