Google-Anzeigen

NACHRICHTEN

bild_klein_0000014621.jpg
Zimmerbrand in Haidenhof-Nord

Kleine Gedankenlosigkeit, großer Feuerschaden

Ein Zimmerbrand mit hohem Sachschaden in einem Wohnhaus an der innerstädtischen Bundesstraße 8 in Passau, Haidenhof-Nord, hat am frühen Nachmittag für Aufsehen gesorgt. Die Ursache war laut Feuerwehr typisches menschliches Versagen, Vergesslichkeit. %RPIC14620%Die Rettungsleitstelle hatte... mehr
bild_klein_0000014614.jpg
Auf der Anklagebank im Landgericht sitzt der Falsche. Nach einer Messerattacke auf einen afghanischen Migranten vor einem Nachtlokal in der Passauer Innenstadt, sitzt ein 23-jähriger gelernter Kaufmann aus Passau wegen versuchten Totschlags auf der Anklagebank. Jetzt wurde ein anderer Niederbayer... mehr
Flisek, Schuberl und Stadler drin: Passau fünfmal im Landtag vertretenMünchen-Mitte und Passau-Altstadt: Das grüne Herz der UniversitätsstädteLandtagswahl: Passau-Ost im Vergleich zu BayernAuto gegen E-Rad: Straßenkampf in Tempo-30-ZoneVerkehrsberuhigung: Dank Dobrindt mehr Tempo 30 in PassauAm Rande notiert: Anti-AfD-Demo: Rassist wehrt sich mit Hausverbot

REPORT

bild_klein_0000014521.jpg
Parade und mit Musik und Segen

Passau huldigt dem Dackel

Passau war schon immer ein besonderes Pflaster. Seit heute wird die Dreiflüssestadt deutschlandweit mit einem neuen Ereignis in Verbindung stehen: die jährliche Dackelparade am Standort des weltweit ersten Dackelmuseums. Die Gründer dieses Museums, das Männerehepaar Josef Küblbeck und Oliver... mehr
bild_klein_0000014507.jpg
Heute um 22 Uhr hebt am Flughafen München das nächste Flugzeug des Innenministeriums in die afghanische Hauptstadt Kabul ab. „Ich weine jeden Tag, sie dürfen ihn mir nicht wegnehmen!“, hatte Bianca M. aus dem nördlichen Landkreis Passau den Reporter um Hilfe gebeten. Sie ist eine Mutter... mehr
Gleisbett ertüchtigen: Granitbahn setzt in Passau auf ihr "A-Team"Odysee im Sturm: Zwölf Stunden Bahnreise von Frankfurt nach PassauEuropäische Wochen: Mehr Theater, auch im KleinenGrenzüberschreitende Antifa-Demo: Bunte Wanderung für ein offenes EuropaPolitischer Herbst: Heute die Antifa, im Oktober die AfD"Hier fällt niemand durchs Raster": Neuer Baustein für Integration

MEINUNG

bild_klein_0000014589.jpg
Dass Protest leise, aber wirkungsvoll sein kann, hat Franz Hauber bei der AfD-Kundgebung im vorigen Herbst bewiesen. Der 51-Jährige streckt zu Beginn der Veranstaltung ein einfaches, weißes Schildchen in die Höhe, das er selbst beschriftet hat: „AfD muss weg!“ Bis sie ihn anrempeln, mit Klage... mehr
bild_klein_0000014585.jpg
Vielleicht hätte man die Pause bei dieser 160-Minuten-Krimikömodie etwas früher legen sollen. Der temporeiche kürzere zweite Teil versöhnte für den ersten, der etwas langatmig geraten ist. Bei „Arsen und Spitzenhäubchen“ sorgt schwarzer Humor seit fast acht Jahrzehnten für Lacher und Unterhaltung.... mehr
Scheuer und der Dieselskandal: Wer betrügt, wird belohnt?Nach Bürgerblick-Bericht über AfD-Bezirkskandidat: Handfeste Beschwerden, harmlose ZündeleiEtikettenschwindel: Söder bringt Polizei ins SchleudernTestfahrt ohne Wissen der Stadt?: Der elektrische Passauer Citybus pendelt bereitsNachtkritik zum Eulenspiegel-Schlusskonzert: Heißes Hamburger Finale mit TocotronicsInnstadt blockiert: Stadtbus schmust mit Brummi

HINTERGRUND

bild_klein_0000014506.jpg
Geboren in Hutthurm bei Passau, aufgewachsen im Passauer Oberland, Schüler der Heimvolksschule Fürstenzell, Kinderpflegepraktikant in Eggenfelden, mit 17 Jahren Drittplatzierter als „deutscher Superstar“ des Privatfernsehens. Das sind die biografischen Daten von Daniel Küblböck, ein polarisierender... mehr
bild_klein_0000014381.jpg
Der neue Bürgerblick

Gegen das Vergessen

Die Titelgeschichte im aktuellen Bürgerblick hatte ich lange vor den Ereignissen in Chemnitz vorbereitet. Sie ist jetzt noch wichtiger und brisanter geworden in einer Zeit, in der einige wenige geschichtsvergessene Mitglieder der Gesellschaft den Hitlergruß zeigen. Sie handelt vom Kriegstrauma der... mehr
Das Sommerheft: Appetit auf Bürgerblick?Bürgerblick, das Juniheft: Mit Mauern und Kameras mehr Sicherheit?Der neue Bürgerblick: Maurice und die MedienPorträt über den prominentesten Passauer: Andi Scheuer, unser AbgasministerLokaljournalismus: Gemeinsam zu eigenen vier WändenNeonazi droht Wirten: Zu hoch gehängt

UNIVERSITÄT

bild_klein_0000014380.jpg
Neue Netzgeschichten

"Ehrlichem Essen" auf der Spur

Ein Quartett ehemaliger Passauer Studenten ist für seine Netzplattform, die nach eigenem Bekunden „ehrliches Essen“ aufspürt, gemeint sind Erzeuger, Händler und Lieferanten von regionalen, nachhaltige Produkten, beim bundesweiten Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“ ausgezeichnet... mehr
bild_klein_0000014241.jpg
Der ZF-Mann, der hoch hinaus will

Umstrittener Villenbauer im Uni-Aufsichtsrat

Einer der umstrittensten Häuslebauer der Stadt sitzt neuerdings als Mitglied im Universitätsrat. Der 44-jährige Franke Klaus Geißdörfer von der Zahnradfabrik Passau (4.000 Mitarbeiter) übernimmt den Posten von ZF-Geschäftsführer Wolfgang Rehm. Er schaffte es im Oktober des Vorjahres auf... mehr
Hochschulwahlen: Politisch interessierte Studenten denken mehrheitlich grün-linksAlphatierchen im Audimax: Drei Rechtsgelehrte und ein PrügelknabeLehramtsstudentinnen betroffen: Uni verschlampt ExamensunterlagenRückenwind aus Übersee: Trump trommelt für SeehoferJournalismus im Fokus: Verlorene Wertschätzung im Westen, verlorene Unabhängigkeit im OstenPanne mitten auf der Kreuzung: Studenten schieben Reisebus aus dem Weg
17:30
Dienstag
16. Oktober 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
16.10. | Dienstag
Keine Einträge

Google-Anzeigen