Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000011674.jpg
In der Dreiflüssestadt verkehrt das erste bayerische Ausflugsschiff mit Cabrioverdeck. Das zweiteilige Glasschiebedach, siebzehn Meter lang und drei Meter hoch, lässt sich mit wenigen Handgriffen innerhalb von 30 Sekunden öffnen oder schließen. Ministerpräsidentengattin Karin Seehofer hat... mehr
bild_klein_0000011612.jpg
Geländeauto trifft Expeditionsschiff

Abenteuermobile zu Land und zu Wasser

Es gibt Reiseveranstalter und Automobilbauer, welche auf die Neugierde des Menschen setzen. Wer verlässt nicht gerne eingefahrenen Wege, um Neues zu entdecken? Eine PR-Veranstaltung auf der Veste Oberhaus dürfte nach dem Geschmack jener gewesen sein, die Abenteuer zu Land und zu Wasser suchen, aber... mehr
Probefässchenanstich: Vorglühen für Passauer MaidultTermine zum Vormerken: Babsi Dorsch, eine Passauer MarkeFlüchtlingsheim genehmigt: Böses Blut in PfenningbachPassauer Gesellschaft: Italienisches Quartett wieder komplettPassauer Kultkneipe: Alles erledigtGewinnspiel für Klassikfreunde: Rosenengel bringt Mozart und Bach

UNIVERSITÄT

bild_klein_0000011579.jpg
Zum Sommersemester sind an der Uni Passau rund 6.900 junge Frauen und 4.600 junge Männer fürs Studium eingeschrieben; darunter 800 Erstsemester, die in Passau den Spitznamen „Quietschies“ tragen. Seit vier Jahren bewegen sich die Passauer Studentenzahlen auf dem Niveau von rund 11.500. Zugenommen... mehr
bild_klein_0000011505.jpg
Für Schüler und Studenten

Große Klassik zum Kinopreis

Sechs Euro kosten eine Eintrittskarte fürs Kino oder zwei Tassen Cappuccino mit Trinkgeld. Zu diesem Schnäppchenpreis lädt Thomas Bauer, Intendant und Opernsänger, junge Leute dazu ein, das Live-Erlebnis eines großen klassischen Konzertes bei den Passauer Sommerfestspielen "Europäischen Wochen"... mehr
Freimaurer-Veranstaltung: Gysi im Audimax: "Ihr seid mir zu brav, zu artig!"Toms Genussquartett: Feine KlostertropfenVeranstaltungsreihe der Freimaurer: Europas Zukunft aus Gysis SichtKunst am Bau: Werk in Schwarz-Weiß für MedienstudentenTV-Fahndung: Kriminalfall Freyung: Juraprofessor bietet sich als Verteidiger anUS-Wahlnacht der Uni: Erst Party, dann Albtraum

NACHRICHTEN

bild_klein_0000011641.jpg
Die Staatsanwaltschaft Passau hat Anklage wegen Mordes gegen einen 22-jährigen Mann aus Freyung beantragt. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, die Mutter seines Kindes getötet zu haben.  Die Leiche der 20-Jährigen war im vorigen November in der gemeinsamen Wohnung entdeckt worden. Der... mehr
bild_klein_0000011640.jpg
Hangrutsch schlimmer als befürchtet

Ilztalbahn muss Jubiläumsauftakt begraben

Passau/ Freyung – Mehr als 30 Liter Regen pro Quadratmeter sind an den kühlen Osterfeiertagen gefallen. Dieses nasse Wetter wirkte wohl mit, dass es an der Bahnstrecke der Ilztalbahn zu einem Hangrutsch kam, der bei Patriching das Gleis begrub. Es ist nicht damit getan, den Lehmhaufen wegzubaggern,... mehr
Fünfstündiges Drama: Dieb versteckt sich in Passauer KanalisationNiederbayerisches Informationszentrum: Freyung als Knoten im Netzwerk "Europa"Verkehrsgeplagtes Passau: Falscher Ampeltakt erzeugt MegastauTragödie bei Garham: Baby verliert Mutter bei AutobahnunfallGeheim wie ein Erlkönig: Passau testet ersten ElektrobusLeichtverletzte und hoher Schaden: Salzweg: Brand in Mehrfamilienhaus

HINTERGRUND

bild_klein_0000011543.jpg
Lokalmagazin Bürgerblick

Alte Wege, neue Chancen

Liebe Leserinnen und Leser, der neue Bürgerblick liegt am Kiosk. Bewegende Geschichten, neue Blickwinkel, erhellende Reportagen. Neue Chancen, neue Wege: Nach dem Vorbild der Ilztalbahn bringen Bürger ein totes Gleis ins Leben zurück. Eine Reportage über das erste Etappenziel der Granitbahn,... mehr
bild_klein_0000011282.jpg
Vorbereitungen für Bürgerentscheid

Zehn Argumente gegen Flutmauern "Innpromenade"

Die Treffen der Bürger finden im Hinterzimmer eines Altstadtwirtshauses statt. Sie dienen dazu, für einen Bürgerentscheid vorbereitet zu sein, falls die Stadträte ein Hochwasserschutzprojekt beschließen, das zu den umstrittensten seit den 1960er Jahren zählt: der Bau einer Flutmauer an der Innpromenade.... mehr
Der neue Bürgerblick: Von Bauhaien und Mauern Zur Rettung der Innpromenade: Hochwasserfond statt HochwassermauerPolitischer Aschermittwoch: Schulz strahlt, Seehofer kränkeltAlleingang mit Bauspekulant: Peschl-Areal: OB Duppers Desaster?Lokalmagazin Bürgerblick: Schweinefleisch, Autohaus Hausmann, Kultkneipe "Colors" Blender im Netz: Sich mit gekauften Freunden wichtig machen

MEINUNG

bild_klein_0000011544.jpg
Markus Sturm, Rechtsanwalt, Fraktionsvorsitzender der SPD und Sprachrohr des Passauer Oberbürgermeisters, will einen heiklen Hochwasserschutz an der Innpromenade voranbringen. Lesen Sie dazu hier in Kürze den Bericht „Schutz öder Schönheit?“, den unsere Abonnenten bereits kennen, aus dem Magazin... mehr
bild_klein_0000011022.jpg
OB Dupper zum Peschl-Areal

"Wie bei derartigen Vorhaben üblich..."

Hamburg und Passau, da wie dort entwickelt Finanzmann Mathias Düsterdick, Jahrgang 1968, mit seiner "Gerchgroup" fast zeitgleich ein ehemaliges Brauereiareal. In Hamburg gab es einen Bürgerworkshop und läuft ein Architektenwettbewerb. In Passau wird hinter verschlossenen Türen im Gestaltungsbeirat... mehr
"Ziemlich beste Freunde": Zwischen Spott und ZärtlichkeitSatiriker in Sorge: PNP: Gefährliche AusrufezeichenAm Tag danach: Obama auf Kurzurlaub, Trump wittert "Feinde"Zum Bürgerblick Nr. 100: Kein JubiläumsrauschZum Jahreswechsel: Zauberhafte Welt der KontrasteFlüchtlinge vorm Jugendgericht: Fataler Schubser, fatale Urteile
00:06
Mittwoch
26. April 2017
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

KULTURKALENDER
26.04. | Mittwoch
BÜCHER PUSTET
Lesung: Die Stunde der Populisten
 

Der Politikwissenschaftler Florian Hartleb untersucht in seinem neuen Buch die Ursachen für Populismus – und Wege, wie man ihm Einhalt bieten kann.


19:30 Uhr | Eintritt frei
CAFÉ MUSEUM
Tomas Janzon Trio
 
bild_klein_0000011248.jpg

Der in New York lebende schwedische Gitarrist wird an diesem Abend an den Drums begleitet von Albert "Tootie" Heath.


20:30 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 10 Euro

BÜRGERBLICK AUF FACEBOOK

Google-Anzeigen