Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000013934.jpg
"Ich probier´s mal"

Kirschzeit im Kastanienhof

Passau - „Zu mir kommt keiner mehr rauf, obwohl ich regelmäßig in der Zeitung inseriere“, sagt der Mann mit dem Strohhut. Er hat in schwarzen Großbuchstaben „Kirschen“ auf leuchtend rotes Papier geschrieben, die Tafel an den Straßenrand gestellt. Ein weißgedeckter Tisch, eine Waage, ein... mehr
bild_klein_0000013452.jpg
Die Ilztalbahn bringt den Passauern den Bayerischen Wald näher. Als Partner dieser Bürgerbahn hat Bürgerblick ein besonderes Angebot für neue Leser. Stellen Sie sich vor, Sie könnten bis Ende der Saison beliebig oft aus- und einsteigen, das Ilztal und den Bayerwald in all seinen Facetten... mehr
Traurige Nachricht zu "Europäischen Wochen": Festspiel-Dirigent zu Guttenberg verstorbenFlächenfraß in Vilshofen: Bürgeraufstand gegen neues IndustriegebietFlutmauern: Halser Promenade: Die Natur hat verloren Großes EW-Gewinnspiel: Kirchen suchen, Konzerte gewinnenPrügelei mit Todesfolge: Vier Jugendliche auf Antrag des Staatsanwalts wieder freiBlick auf den Datenschutz: Wie ein Journalist damit umgeht, wo sich Lücken auftun

NACHRICHTEN

bild_klein_0000013877.jpg
Bayerische Gemütlichkeit

De Junga spuin und de Oidn tanzn

Passau ist ein großes Dorf. Fast jeder kennt jeden und manchmal hängt der Dorfsegen schief, weil die einen die anderen aus irgendwelchen Gründen nicht leiden können. Heute Früh zeigte sich das Dorf von seiner schönsten Seite, ja man kann sich diese Harmonie gar nicht ausdenken: Die Jungen spielen... mehr
bild_klein_0000013866.jpg
Das Bootspartywochenende der Passauer Studentenverbindung „Corps Budissa“ hat bei Sonnenuntergang zu einem weiteren Notarzteinsatz geführt. Ein Mädchen ist im Hafen von Obernzell bewusstlos von Bord getragen worden. Es ist Auflage für die Veranstalter geworden, dass Sanitäter die Bootsfahrt... mehr
Küchenbrand: Feuerwehr rettet fünf Budissa-StudentenKurz vom Wochenende: Dupper streikt, Dackel stürmtRegensburger Verwaltungsgerichtsurteil: TRP1 muss EU-Fördergelder zurückzahlenUrsprüngliches Volksfest: Die alte Dult ist wieder daProzess um versuchten Ehegattenmord: Von Liebe, Gift und LügeHitzegewitter: Hagelernte im Passauer Oberland

MEINUNG

bild_klein_0000013929.jpg
Fakten zum Migrationsdruck

Wie Seehofer die Bundespolizei knebelt

Das Thema sei hoch brisant, die Koalition in Berlin könne daran zerbrechen, deshalb gebe es dazu keine Auskunft mehr. Der BB-Reporter hat bei der Bundespolizei nachgefragt, wie die aktuelle Lage zu Migration an der Passauer Grenze ist. „Wir werden dazu aktuell keine Zahlen herausgeben“, wiederholt... mehr
bild_klein_0000013821.jpg
Passau und die umstrittenen Flutmauern am Inn und an der Ilz bewegen die Bürger: Mit einer medienwirksamen Aktion will die Initiative „Rettet die Innpromenade“ in den nächsten Tagen auf ihr Anliegen aufmerksam machen; ab morgen liegen für die Halser Flutmauern die Unterlagen im Rathaus aus.... mehr
Politik sucht Dialog mit der Jugend : Dürfen auch fußballspielende Flüchtlingsburschen Scheuer grillen?Reichsbürger im Grenzland: Zimmerschied als Dorfpolizist beim ersten Niederbayern-TatortProtz im Netz: Söder, seine eilige HeiligkeitToms Genussquartett: Aus besten Birnen und HimbeerenDekoration im Test: Schau, ein Christbaum im Mai!Rundfunkgebühren: Rückgrat der „freien Presse“

HINTERGRUND

bild_klein_0000013711.jpg
Bürgerblick, das Juniheft

Mit Mauern und Kameras mehr Sicherheit?

Liebe Abonnentinnen und Abonnenten, es gibt kein Leben ohne Risiko, aber der moderne Mensch sehnt sich offenbar nach maximaler Sicherheit. Mauern gegen die Flut, Kameras gegen gefühlte Kriminalität. Im Wahlkampf wollen Politiker Zeichen setzen. Das Passauer Rathaus plant Flutmauern und... mehr
bild_klein_0000013368.jpg
Der neue Bürgerblick

Maurice und die Medien

Liebe Leserinnen und Leser, der Mai-Bürgerblick liegt frisch gedruckt am Kiosk oder in Ihrem Briefkasten. Das sind die wichtigsten Themen: Die Tragödie um Maurice und die Medien. Wie für gute Schlagzeilen Wahrheit verzerrt worden ist.   Überschwemmungsgebiete geben dem Fluss... mehr
Porträt über den prominentesten Passauer: Andi Scheuer, unser AbgasministerLokaljournalismus: Gemeinsam zu eigenen vier WändenNeonazi droht Wirten: Zu hoch gehängtLeipziger Abgasurteil: Bürger greifen zur SelbsthilfeLokaljournalismus: Ein Knall, der den Staatsanwalt aufschrecken lässtPolitischer Jahresauftakt: CSU trumpft auf, SPD bekämpft Frust, Grüne geben sich gutgelaunt

UNIVERSITÄT

bild_klein_0000013808.jpg
Darf ein Journalist, der sich von der Politik instrumentalisieren lässt, überhaupt noch Journalist nennen? Kann er sich mit gutem Gewissen auf die Pressefreiheit berufen oder sich als Opfer eines Mangels derer beklagen lassen? Bei der Podiumsdiskussion an der Uni "Pressefreiheit Ost und West" sind... mehr
bild_klein_0000013512.jpg
Panne mitten auf der Kreuzung

Studenten schieben Reisebus aus dem Weg

Hupkonzert und stehender Verkehr in der Innstadt. Dumm gelaufen: Mitten auf der Kreuzung am Kapuzinerplatz ist im Berufsverkehr ein vollbesetzter Reisebus mit Antriebsschaden liegengeblieben. Vier starke Helfer sorgten nach einer Viertelstunde Totalblockade wieder für freie Fahrt. Der Fahrer... mehr
Passau, die Schönheitskönigin: Von belanglosen Rängen und relevanten BelangenInfotag an der Uni: Probieren geht über StudierenSchauspielpremiere "Clockwork Orange": Vom Abschaum zum AngepasstenProteste gegen Raumnot und Bildungsmangel: Uni Passau: Hauptsache Stühle?Vernissage geplatzt: Wenn Kunst nicht kannFahrradkontrollen zum Semesterstart: "Wegen 15 Euro lass ich mir den Tag nicht vermiesen"
12:38
Dienstag
19. Juni 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
19.06. | Dienstag
Keine Einträge

Google-Anzeigen