Google-Anzeigen

REPORT

bild_klein_0000014941.jpg
Tödlicher Zweikampf

Urteil im Fall Maurice

Die Große Jugendkammer des Landgerichts Passau hat am Nachmittag das Urteil im Fall Maurice gesprochen, des Burschen, der mit 15 in einer Passauer Unterführung nach einem zur Prügelei eskalierten Zweikampf verstorben, am eigenen Blut erstickt ist. Die Urteilsverkündung wurde von einem Medienaufgebot... mehr
bild_klein_0000014938.jpg
Polizei-Alarm auf Facebook & Co.

Hubschraubereinsatz, Facebook und der Lackschuhmann

Reporter ruft Passauer Polizeipressesprecher an: "Wen sucht Ihr? Ein Hubschrauber kreist über Passau." Polizist: "Ist alles auf Facebook zu lesen." Reporter: "Ich bin nicht dauernd auf Facebook. Gibt es dazu keinen Pressebericht?" Der Journalist erklärt, dass eine private US-Plattform für... mehr
Ausländerhetze rund um Chemnitz: Strafbefehl gegen Passauer AfD-Bezirksrat Was war da los?: Passau: Straßenprügelei mit Bundespolizisten und SoldatenReizgasattacke im Weihnachtsklub: Spaßgesellschaft zum Weinen gebrachtWas war da los?: Hubschrauber landet im StadtgebietOnline-Petition: Letzte Chance für Postkartenidylle?Holzhaus „Linzer Tor“: Rathaus provoziert Denkmalschützer mit PR-Bericht

NACHRICHTEN

bild_klein_0000014942.jpg
Promenade-Lichtspiele

Kunstreise im Kinosessel

Leonardo Da Vinci, Van Gogh, Picasso und Rembrandt. In einer neuen Dokumentationsfilmreihe werden uns die großen Künstler, ihre Werke und deren Bewahrer nähergebracht. Die Serie startet an diesem Sonntag um 17 Uhr in den Passauer Promenade-Lichtspielen (ProLi): Kunstreise in die Niederlande,... mehr
bild_klein_0000014937.jpg
Die Stromkunden der Passauer Stadtwerke können ein gutes Gewissen haben: Selbst beim Normaltarif sind die Anteile an grüner Energie im Vergleich zum deutschen Strommix hervorragend. Auf den Stromrechnungen über die Jahre wird sichtbar, dass im Vergleich zu 2014 der Anteil der fossilen Brennstoffe... mehr
Zwei Angeklagte, fünf Verletzte: Erster Passauer Prozess um illegales AutorennenTod am Güterzug: Abgelehnter Flüchtling stirbt bei AusweiskontrolleNasse Bescherung: Mini-Hochwasser zu HeiligabendWeihnachtsbotschaft und Wirklichkeit: Licht ins DunkelTragödie bei Fürstenstein: Schulbus gegen Lkw: 1 ToterNeuer Bio-Bäckerladen: „Marmelade - kommt noch!“

HINTERGRUND

bild_klein_0000014848.jpg
Ein Premiumheft zum Jahresende mit 100 Seiten Umfang ist für die Macher ein neuer Meilenstein. Die Winterausgabe von Bürgerblick liegt im Briefkasten der Abonnenten und zum Kauf am Kiosk. Hinter Bürgerblick steckt bekanntlich kein Verlag, sondern ein von Idealismus getragenes freies, kleines... mehr
bild_klein_0000014688.jpg
Das neue Novemberheft, starke 84 Seiten, jetzt im Briefkasten, am Kiosk oder als E-Paper im digitalen Zeitschriftenregal. Der Lesestoff, der Sie erwartet: Die Titelgeschichte über die sogenannten "Stadtgalerie", den zehn Jahre alten Kaufhauskoloss in der Passauer "Neue Mitte, hat mit... mehr
Das ehrliche Stadtmagazin: Bürgerblick beleuchtet Phänomen KüblböckDer neue Bürgerblick: Gegen das VergessenDas Sommerheft: Appetit auf Bürgerblick?Bürgerblick, das Juniheft: Mit Mauern und Kameras mehr Sicherheit?Der neue Bürgerblick: Maurice und die MedienPorträt über den prominentesten Passauer: Andi Scheuer, unser Abgasminister

MEINUNG

bild_klein_0000014743.jpg
Schnelles Mobilfunknetz

EU hilft Entwicklungsland Bayern

Die Europäische Union greift den Mitgliedsstaaten dort unter die Arme, wo sie unterentwickelt oder schwach sind. Wo es bei uns hapert, zeigen diese zwei Novembernachrichten aus Brüssel. Sie werden von der Landespolitik nicht groß an die Glocke gehängt werden, weil man sich Erfolge lieber selbst... mehr
bild_klein_0000014734.jpg
Twitter ist das Netztagebuch der gefühlten digitalen Elite: Politiker von Andreas Scheuer bis Beatrix von Storch sind dort besonders aktiv, Trump sowieso; Journalisten von der Tagesschau bis zur taz treffen sich zum Meinungsaustausch. Heute dürfen wir von der Twitteria erfahren, dass der Bundesverkehrsminister,... mehr
Umjubelte Passauer Premire: Brennende Herzen, bebendes OpernhausKontrollen im Oktober: Passauer Polizei entschärft den Verkehr, aber welchen?"Meine Kinder haben mich gefragt...": Offener Brief eines besorgten Vaters an AfD-Landtagskandidat AtzingerNachtkritik: 25 Leichen und ein paar LacherScheuer und der Dieselskandal: Wer betrügt, wird belohnt?Nach Bürgerblick-Bericht über AfD-Bezirkskandidat: Handfeste Beschwerden, harmlose Zündelei

UNIVERSITÄT

bild_klein_0000014830.jpg
Mit einer lebensgefährlichen Konzentration der Droge Ecstasy im Blut hatte eine Passauer Studentin einen Zusammenbruch erlitten, der sich über elf Stunden hinzog. Nach einem Freispruch am Amtsgericht wird der Fall ein Nachspiel in nächster Instanz am Landgericht haben. Die Staatsanwältin... mehr
bild_klein_0000014831.jpg
Jahr für Jahr nehmen mehr Studentinnen und Studenten das Angebot war, sich kostenlos auf Aids testen zu lassen. Gerade dieser Generation wird nachgesagt, sie gehe mit der Gefahr, sich beim ungeschützten Sex mit der Immunschwäche anzustecken, zu sorglos um. Morgen, Dienstag, findet der vierte... mehr
Gastwirt freigesprochen : Studentin klagt über Drogenvergiftung nach SchokokuchenStipendium: 300 Euro monatlich für LeistungsträgerGeschlechtergerechte Sprache: Passau schreibt ein Stück RechtschreibgeschichteNeue Netzgeschichten: "Ehrlichem Essen" auf der SpurDer ZF-Mann, der hoch hinaus will: Umstrittener Villenbauer im Uni-AufsichtsratHochschulwahlen: Politisch interessierte Studenten denken mehrheitlich grün-links
14:29
Samstag
19. Januar 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
19.01. | Samstag
OPERNHAUS
Endstation Sehnsucht
 

Ballett-Koproduktion mit dem Südböhmischen Theater Budweis. Vorlage ist das gleichnamige 1947er Drama des US-Amerikaner Tennessee Williams. Es handelt von einer verarmten Schönheit, die vor der Vergangenheit und der Realität in Scheinwelten flüchtet.


19:30 Uhr
CAFÉ MUSEUM
Parapluie
 
bild_klein_0000014764.jpg

Mit Akkordeon, Violine und Kontrabass führt das Quartett ein in die musikalische Welt der 1920er und 30er Jahre.


20:00 Uhr | 14 Euro, ermäßigt 7 Euro
REDOUTE
Der Herr Karl
 

Politisches Puppentheater mit Niko­laus Hab­jan.


20:00 Uhr | 23 Euro, ermäßigt ab 10 Euro

Google-Anzeigen