Google-Anzeigen

kulturkalender
ZURÜCK VOR
12.03. | Dienstag
ZEUGHAUS
Erwin & Edwin
 

Vier junge Musiker aus verschiedenen Ecken Österreichs, die sich in Wien zusammengefunden haben und Blasmusik mit elektronische Beats verbinden.


19:00 Uhr | 34, erm. 11 Euro
CINEPLEX
Frauenfilmfestival
 
bild_klein_0000015145.jpg

Die US-amerikanische Filmbiographie Hidden Figures basiert auf den wahren Begebenheiten um die Mathematikerinnen Katherie Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson: Die drei Afroamerikanerinnen hatten lange für die ihnen zustehende Anerkennung zu kämpfen, die ihnen für ihre Beteiligung an der Mondlandung zustand.


19:00 Uhr | ab 5,50 Euro
13.03. | Mittwoch
CINEPLEX
Frauenfilmfestival
 
bild_klein_0000015147.jpg

Als letzten Film des Frauenfilmfestivals wird We want Sex gezeigt: Die rasante Geschichte dreht sich um eine Gruppe von Frauen, die in den 1960er Jahren die erste weibliche Gewerkschaft Großbritanniens gründeten.


19:00 Uhr | ab 5,50 Euro
ZAUBERBERG
Französischer Bluesrock
 
bild_klein_0000015148.jpg

Die vier Jungs von Nico Chona & the Freshtones kommen aus Lyon und spielen amerikanischen Bluesrock.


20:00 Uhr | ab 4 Euro
PROLI
La Comedie-Francaise: Le Misanthrope
 

Das ProLi zeigt Moliéres Klassiker als Übertragung von der Comedie Francaise im Originalton mit deutschen Untertitel. Im "Menschenfeind" führt Moliére die Dekadenz einer Upperclass ohne Moral vor.


20:00 Uhr | 9,40 Euro
14.03. | Donnerstag
MUSEUM MODERNER KUNST
Langsame Kunst
 

Es geht um um zwei Werke der Ausstellung „Sprühende Farbe, leuchtend und sinnlich“ – Peter August Böckstiegel, ein westfälischer Expressionist, die gemeinsam betrachte und besprochen werden.


18:00 Uhr | ab 2,50 Euro
CAFÉ MUSEUM
Grammy-Gewinner
 
bild_klein_0000015114.jpg

Der Pianist und Grammy-Gewinner David Kikoski gilt als hochaktiver Modernist mit zauberhafter Stimme. Gemeinsam mit Bassist Boris Kozlov, zweimaliger Grammy-Gewinner, fügt Kikoski das Beste aus Jazz und Pop zusammen.


20:00 Uhr | ab 7 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
"Da Billi Jean is ned mei Bua"
 

Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger entwirft Dialektadaptionen großer Hits, die er mit  tragikomischen Einaktern untermalt. Den Rahmen bildet dabei das Rätsel um die Vaterschaft des kleinen Billi Jean.


20:00 Uhr | ab 10 Euro
13:50
Sonntag
21. Juli 2019
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

Google-Anzeigen