Google-Anzeigen

Nachrichten | Montag, 07. Mai 18

bild_klein_0000013445.jpg
Andreas Scheuer (43) und Ehefrau Sabine (39) bei einer Feier in Passau. (Foto: Tobias Köhler/ mediendenk)
Klatschgeschichten

Scheuers zweite Ehe vor dem Aus?

Seine Sabine hatte er seit sechs Jahren bei allen festlichen Anlässen dabei: beim Starkbieranstich der Passauer Innstadtbrauerei, beim Sommerempfang des Bayerischen Landtags, bei den Regensburger Schlossfestspielen. Am vergangenen Donnerstag kam er ohne sie zur Promi-Party „50 Jahre Bild München“ in den Münchner Tennisclub am Aumeister.

Danach haben die Bildleute wohl nachgeforscht, denn morgen verkünden sie im Blatt: Scheuers zweite Ehe ist kaputt!

bild_klein_0000013444.jpg
Andreas Scheuer (43) und Ehefrau Sabine (39) beim CSU-Empfang auf Oberhaus im März. (Quelle: Youtube/ PNP)
Die Mutter seiner vierjährigenTochter soll eine neue Beziehung mit einem vermögenden niederbayerischen Unternehmer eingegangen sein. Eingespannt im Berliner Politikbetrieb, so wird gemutmaßt, hat Scheuer seine Familie vernachlässigt.

Beim CSU-Empfang Anfang März auf der Veste Oberhaus, als er tränengerührt seinen politischen Karrieresprung feierte, fand er dankende Worte für "seine Familie". Seine Ehefrau saß artig am Tisch, applaudierte. Die beiden vermieden, wie das Video zeigt, den Blickkontakt. 

2011 hatte der CSU-Politiker sich von seiner ersten Frau scheiden lassen. Ein Jahr später stellte er der Öffentlichkeit seine neue Liebe vor, eine Deggendorfer TV-Journalistin. 2013 Hochzeit. Sie wurde die Mutter seines ersten Kindes.

Wie die Bildzeitung berichtet, hat der Anwalt von Scheuer, Markus Schuhmann, auf Anfrage bestätigt, dass die Ehe des Politikers gescheitert ist.

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

18:12
Samstag
20. Oktober 2018
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
20.10. | Samstag
OPERNHAUS
Der Vetter aus Dingsda
 

Verwechslungskomödie aus den frühen 1920er Jahren, der Blütezeit der Berliner Operette.


19:30 Uhr | ab 8 Euro
GRUBWEG
Eine verhängnisvolle Nacht
 

Bayerisches Mundartschauspiel mit dem Passauer Volkstheater.
Ort: Klosterberg 4.


19:30 Uhr | 10 Euro
CAFÉ MUSEUM
Jütz
 
bild_klein_0000014454.jpg

Alpine Volksmusik, künstlerisch aufgewertet durch surreal anmutende, experimentelle Elemente.
Die Mitglieder kommen aus Tirol und der Schweiz.


20:00 Uhr | 20 Euro, ermäßigt 7 Euro
REDOUTE
Hannes Ringlstetter
 
bild_klein_0000014485.jpg

Der Moderator und Musiker, der genauso blödeln wie nachdenklich sein kann, diesmal Solo mit Gitarre.


20:00 Uhr | 26 Euro, ermäßigt 10 Euro
TABAKFABRIK
All its Grace
 

Die Mainzer Melodic-Deather spielen mit den Kulmbachern von "Cycoside" und den Pockingern von "Also Am I".


20:00 Uhr | 7 Euro

Google-Anzeigen