Google-Anzeigen

Report | Mittwoch, 22. Januar 20

bild_klein_0000016371.jpg
Im Beisein seiner Betreuerin Sandra Brunner hat Mohammad Jafari in Passau einen Lehrvertrag beim Bäcker Georg Mandl unterschrieben. (Foto: Tobias Köhler)
Nachwuchs fürs Bäckerhandwerk

Lehrvertrag statt Abschiebung

Waldkirchen/Passau - Immer mehr Flüchtlinge sorgen für unser tägliches Brot. Der Waldkirchener Bäcker Georg Mandl hat heute seinen vierten Lehrlingsvertrag mit einem afghanischen Asylbewerber abgeschlossen, mit dem 22-jährigen Mohammad Jafari.

Es war ein besonderer Akt, deshalb war die Presse anwesend. Jafari, ein unbescholtener Bursche, der in Passau Wurzeln geschlagen hat, sollte nach Afghanistan abgeschoben werden und saß sechs Wochen lang, wahrscheinlich so lang wie bisher kein anderer, in Abschiebehaft. Nach Protesten von Bürgern und Politikern hatte er seine Einzelzelle im Gefängnis Erding verlassen dürfen.

Sein Schicksal bleibt trotzdem ungewiss. Anfang Februar wird der Bayerische Landtag seinen Fall im Petitionsausschuss behandeln. 

Investieren Sie in die freie Presse!

Ihnen hat dieser Artikel genützt oder gefallen? Sie möchten auch weiterhin die Passauer Online-Zeitung Bürgerblick, ein Angebot im Netzwerk der freien Presse, lesen? Dann unterstützen Sie uns, indem Sie für dieses Angebot nach eigenem Ermessen bezahlen. Jeder Cent zählt. Einfach und bequem per Paypal.

17:35
Montag
30. März 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTURKALENDER
30.03. | Montag
CAFÉ DUFTLEBEN
ENTFÄLLT! Musik im Kaffehaus
 

Seit 15 Jahren musizieren die Geigerin Michaela Reichl und die Harfenistin Veronika Miller im Duo.


19:00 Uhr | Eintritt frei

Google-Anzeigen