Nachrichten | Mittwoch, 30. Januar 13

bild_klein_6767.jpg
Im Herbst 2009 waren Eisenbahnfreunde mit einer Draisine unterwegs, um für Gutachter die zugewucherten Gleise in der Innstadt freizuschneiden. (Photo: mediendenk).
 Bahnbetreiber beantragt Zuschüsse

Debatte um Granitbahn neu entzündet

Ob die Granitbahn von Passau nach Hauzenberg je wieder in die Gänge kommt? Die einen Stadträte wollen am südlichen Innufer der Stadt eine Fußgänger- und Fahrradpromenade erschließen, die anderen nach dem Vorbild der Ilztalbahn eine neue touristische Verkehrsverbindung. Der Pächter der Strecke, Geschäftsführer Gerhard Curth von der Deutschen Regionaleisenbahn GmbH (DRE), hat die Passauer Stadträte mit einem Schreiben angeblich überrascht, für mehr Verärgerung als Sympathien...

Bürgerblick Plus

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

00:32
Sonntag
14. April 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
14.04. | Sonntag
Keine Einträge