| Sonntag, 27. November 22

bild_klein_19484.jpg
Preisliste 8/2022

Werben im Bürgerblick

Wir freuen uns, dass Sie als Wirtschaftstreibender gezielt unsere Leserschaft erreichen oder Medienvielfalt in einem wachsenden Pressemonopol unterstützen wollen.

Echter Journalimus ist kein Geschäftsmodell. Gerade in Krisen zeigt sich, dass er nicht von der Wirtschaft abhängig sein darf.

Wir beachten das Transparenzgebot.

Anzeigenpreisliste Nr. 16
gültig ab 1. Januar 2022


Anzeigenpreise/ -formate (vierfarbig, Satzspiegel Breite x Höhe)
alle Preise netto zzgl. 19% MWSt.

1/1 Seite:                          1500,00  Euro      210 x 263 mm*
1/2 Seite quer:                    800,00 Euro       170 x 108 mm
1/2 Seite hoch:                   800,00 Euro          82 x 223 mm
1/3 Seite quer:                    750,00 Euro        170 x 70  mm
1/4 Seite hoch:                   500,00  Euro         82 x 108 mm
1/8 Seite quer:                    300,00  Euro         82 x  51  mm


Sonderformate auf Anfrage.

Folgende Dateiformate werden angenommen: PDF (mindestens X3), TIFF oder JPG (Mindestauflösung 300 dpi). Alle Schriften in Pfade konvertieren.
Farbprofil: PSO Uncoated ISO 12647.

*randabfallend: jeweils zzgl. 3 mm Beschnitt; bei Schriften 8 mm Abstand zum Endformat.

Aufpreis Umschlagseiten: 
U4: +50 %, U2: +40%  U3: +30 %.


Internet Desktop Werbung

Banner Randleiste:     220 x 50   px. ab mtl.  100.- Euro (bei 4er Rotation)
Banner Kopfleiste:      596 x 50   px. ab mtl.  390.- Euro (max. 4er Rotation)

Mobiles Internet

Banner Fußleiste:   320 x 100 px. ab mtl.  290.- € (max. 4er Rotation)
Banner Textteil:       300 x 250 px ab mtl.   590.- € keine Rotation
Banner Kopfleiste:  320 x   50 px. ab mtl.  390.- € (max. 4er Rotation)

 

Sondergrößen auf Anfrage.

Nachlässe: 4% bei zwei Schaltungen, 6% bei drei, 8% bei vier... max. 20 % bei zehn pro Kalenderjahr

Pauschalangebote Flatrate Print + Online oder Facebook-Werbung (12.500 Abonnenten)

auf Anfrage.

Sonderkonditionen 40 % vom Listenpreis für nicht-gewinnorientierte, gemeinnützige und caritative Organisationen.

****

Anzeigenverkauf
werbung@buergerblick.de
Provision für freie Vermarkter: 20 Prozent.
 

Verbreitung/ Vertrieb
25.000 Leser (Faktor 10, Monatszeitschriften), verbreitete Auflage (Druck und E-Paper) 2.500
60 Verkaufstellen (Kioske, Tankstellen, Bäckereien, Supermärkte) in Stadt und Landkreis Passau.
100 Vertriebsstellen Lesezirkel (Gastronomie, Arztpraxen, Friseure).

Online: 12.000 Facebook-Abonnenten (September 2020)
Nutzer auf Rechner ca. 30 Prozent, auf mobilen Geräten 70 Prozent.

Erscheint 10 x Kalenderjahr.

BB-Premium-Abonnenten mit 100 Euro pro Jahr
= freiwillige Bezahlung der tatsächlichen Produktions- und Vertriebskosten, 100-prozentige Unabhängigkeit von der Wirtschaft; enthält Print plus E-Paper, Nachrichtenservice per E-Mail, Zugriff auf Plus-Artikel und Digitalarchiv.

BB-Plus-Abonnenten mit 50 Euro pro Jahr 
= 50-prozentige Unabhängigkeit von der Wirtschaft; enthält Print plus E-Paper-Ausgabe und Nachrichtenservice per E-Mail; Zugriff auf Plus-Artikel.

BBpur-Abonnenten mit 35 Euro pro Jahr
= E-Paper ohne Zusatzleistungen


Herausgeber
Hubert Jakob Denk

Marketing/ Vertrieb/ Abonnement
Hubert J. Denk, Vincent Ode, Korbinian Strohhuber
Abo-Bestellung

Bezahlung erfolgt auf Rechnung. Abbuchung auf Wunsch. Das Jahresabo kann nach Ablauf problemslos gekündigt werden: Bei Erhalt der neuen Jahresrechnung genügt Widerspruch per Telefon, Fax oder E-Mail.

Zur Erklärung im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

06:57
Freitag
21. Juni 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
21.06. | Freitag
KLOSTER BERGFRIED
Bergfried Kultur Festival
 

Workshops, Streetfood und Vernissage sowie Konzert des „Vision String Quartet“, das zwischen klassischen Streichquartett-Repertoire & eigenen Kompositionen aus Folk, Pop, Rock und Funk wandelt.


11:00 Uhr
UNIVERSITÄT
Nächster Halt Mobilitätswende: Wie bleibt niemand auf der Strecke?
 

Lastenräder und „Sharing“- Angebote sind in Stadtzentren Alternativen zum Auto. In ländlicheren Regionen ist man großteils auf ein eigenes Auto angewiesen. Was muss passieren, damit das Stadt-Land Gefälle im Verkehrssektor ausgeglichen werden kann? Ort: Audimax HS9


18:30 Uhr
VESTE OBERHAUS
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg
 

Tannhäuser steht zwischen zwei Welten: der sinnlichen Liebe der Venus und der reinen Liebe Elisabeths. Auf der Wartburg prallen diese Gegensätze zusammen. Tannhäuser preist die sinnliche Liebe, stößt damit aber an Grenzen. Den mittelalterlichen Stoff sah Richard Wagner durch die Brille der Romantik.  


19:00 Uhr | ab 13 Euro
GRUBWEG
Schaurige Satire zu Russland
 

"Meister und Margarita" vom Satire-Autor Michail Bulgakow (geboren 1891 in Kiew, verstorben 1940 in Moskau) bringt der zweite Jahrgang der Schauspielschule Athanor auf die Bühne. Die Welt nach der russischen Revolution zwischen Hoffung und Apokalypse. Bühnenfassung: Malte Kreutzfeldt. Regie: Florin Vidamski. Ort: Theatersaal, Schulbergstraße 30.


19:30 Uhr | 10/ 5 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Sigi Zimmerschied
 
bild_klein_22239.jpg

Sein Vater und Großvater waren noch große Fälscher, Spross Hans Doppler hingegen bekommt keine Aufträge mehr. Kann er die Familientradition aufrecht erhalten, oder wird er in den Staatsdienst eintreten? Im Kabarett von Sigi Zimmerschied finden Sie darauf Antwort.


20:00 Uhr | ab 31,80 Euro
CAFÉ MUSEUM
Modern Jazz
 
bild_klein_22234.jpg

Sebastian Baumgartner, Schlagzeuger und Komponist, ein Passauer in Wien, ist mit seinem Trio zu Gast. 


20:00 Uhr | freier Eintritt
ZAUBERBERG
Alternative Rock Night
 

DJ Bounza legt Rock von Limp Bizkit, Linkin Park und Rage Against the Machine auf.


22:00 Uhr | Abendkasse 5 Euro