Google-Anzeigen

NACHRICHTEN

bild_klein_0000017430.jpg
Berufungsprozess um Erpressung

Kellner in der Klemme

Passau - Ein wegen versuchter Erpressung angeklagter Kellner hat heute im Berufungsprozess vor dem Landgericht drei Zeugen bezichtigt, ein Komplott gegen ihn geschmiedet zu haben. Ob der Vorsitzende Richter der Ansicht des Angeklagten folgen kann, wird sich am 15. Dezember zeigen. Dann wird das... mehr
bild_klein_0000017427.jpg
Die Verantwortlichen des Landestheaters haben sich entschlossen, den Sprung von der Bühne auf den Bildschirm zu wagen. Mit der Puccini-Oper „Madama Butterfly“ ist am letzten Novemberwochenende die digitale Produktion begonnen worden. Sängerinnen und Sänger, Orchester- und Chormitglieder... mehr
bild_klein_0000017426.jpg
Akute Lage im Landkreis Passau

Ab Inzidenz 300 gelten strengste Regeln

Am Abend hat Landkreissprecher Christoph Kölbl angedeutet, welche strengere Maßnahmen auf die Landkreisbürger zukommen. Sie gelten ab morgen bayernweit bei einem Inzidenzwert von über 300. Der Landkreis liegt deutlich darüber: nächtliche Ausgangsbeschränkungen weitergehende Einschränkungen... mehr
bild_klein_0000017396.jpg
Am Sonntagvormittag meldet das Passauer Rathaus 107 Neuinfektionen seit Freitag. Auf diesem Niveau, wäre es ein tatsächlicher Tageswert, würde die 7-Tages-Inzidenz, weiter steigen. Derzeit Höchststand mit 538. Zur aktuellen Sachlage der "Klardenker"-Beitrag hier: Neue Ereignisse: Berufsschule... mehr

Weitere Artikel aus dem Bereich Nachrichten

Bedingte Ausgangssperre: Passau geht hyggelig in stillen ersten AdventPressekonferenz zu Corona: Passau verhängt ab morgen AusgangssperreAkutes Seuchengeschehen: 120 Schlachthofmitarbeiter in QuarantäneHacklberger Fußballer: Protest auf dem Rasen: Warum wirft Vorstand den Vereinswirt hinaus?
17:13
Donnerstag
03. Dezember 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

KULTUR, DIE AUSFÄLLT
03.12. | Donnerstag
MUSEUM MODERNER KUNST
Slow Art-Kunstführung
 

Entschleunigte, konzentriere und intensive Betrachtung von zwei Werken der Ausstellung von Fotografin Verena von Gagern-Steidle. 60-minütige Führung. Anmeldung erforderlich. 


14:00 Uhr | 10 Euro

Google-Anzeigen