Printmagazin | Sonntag, 17. November 13

 Intimleben ausgebreitet

Schmutzkampagne gegen Landrat

Ein niederbayerischer Landrat, der nicht der Partei der Staatsregierung angehört, ist Opfer einer Schmutzkampagne der lokalen Monopolpresse geworden: Der verheiratete Mann soll nach Dienstschluss die Amtsräume des Landratsamtes für heimliche Sexaffären missbraucht haben. Die Berichte nötigen ihn zur öffentlichen Entschuldigung. Aber der Schuss geht nach hinten los: Die aufgebrachte Leserschaft stellt in hunderten Kommentaren die Schreiberlinge an den Pranger. „Na und?“, sagen...

Bürgerblick Plus

Unabhängiger Journalismus ist abhängig von zahlenden Lesenden

Wenn Sie uns zusätzlich unterstützen wollen, hier können Sie „spenden“.
Hinweis fürs Finanzamt: Zahlungseingänge werden wie Abozahlungen verbucht.
Bürgerblick als gemeinnützige Gesellschaft zu etablieren ist in Arbeit.

05:12
Mittwoch
17. April 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN

KULTURKALENDER
17.04. | Mittwoch
SCHARFRICHTERHAUS
Lesung: Rainer Moritz
 

Der 65-Jährige liest aus seinen Büchern "Vielleicht die letzte Liebe" und "Das Buch zum Buch".


20:00 Uhr