Google-Anzeigen

kulturkalender
ZURÜCK VOR
02.10. | Freitag
ALTSTADT
Fotoausstellung in der Innenstadt: Tropic Ice
 

Die Hamburger Fotokünstlerin Barbara Dombrowski beschäftigt sich auf ihrem Bildern mit dem Klimawandel. Sie zeigt Eingeborene jener Orte der Welt, welche am stärksten durch steigende Meeresspiegel und Dürre betroffen sein werden. Ausstellung täglich bis zum 04.10 verteilt über die Innenstadt, u. A. an der Innpromenade und am Kulturmodell Bräugasse.


00:00 Uhr | Kostenlos
KLEINER EXERZIERPLATZ
Passauer Wochenmarkt
 

Treffpunkt der Altstadt: Händler bieten frische, regionale Lebensmittel, Gartenpflanzen und Schnittblumen sowie Kaffee und Kuchen an. Der Markt findet immer dienstags und freitags (außer den Feiertagen) von 7 bis 12:30 Uhr statt.


07:00 Uhr | Eintritt frei
MUSEUM MODERNER KUNST
Georg Philipp Wörlen. Retrospektive
 
bild_klein_0000017182.jpg

Anlässlich seines 30jährigen Jubiläums zeigt das MMK noch bis zum 04.10 die bislang größte Ausstellung des Passauer Malers und Vater des Museumsgründers. Chronologisch aufgebaute Schau auf zwei Etagen. 


10:00 Uhr | 6 Euro
KULTURMODELL
Surreal-phantastische Kunst
 

Themenausstellung "Mythen" zum 20-jährigem Jubiläum der deutschlandweiten Künstlergruppe Imago. Gastausteller: Jürgen Grazzi und Imago-Gründungsmitglied Herbert Volmer. Bis 11.10. immer donnerstags und freitags 14:00-17:00 Uhr, samstags und sonntags 14:00-18:00 Uhr.


14:00 Uhr | Eintritt frei
PRODUZENTENGALERIE
Ernst Zahnweh - Stahl, Keramik, Malerei
 

Bilder, Objekte und Installationen des Münchner Autodidakts Ernst Zahnweh, der seit mehr als 35 Jahren künstlerisch tätig ist. Ausstellung bis zum 25.10 immer donnerstags bis sonntags von 15-17 Uhr. 


15:00 Uhr | Eintritt frei
ENGELHARTSZELL
Juliane Banse
 
bild_klein_0000016812.jpg

Sopranistin Juliane Banse bringt mit dem 1924 gegründeten Kammerensemble "Tschechisches Nonett" Richard Wagners Wesendonck-Lieder dar. Ort: Stiftkirche


18:00 Uhr | ab 16,50 Euro
INN.KUBATOR
UnternehmerSchule: Vom Firmenaufbau zum Geschäft
 

Die dritte Veranstaltung der Seminarreihe. Angebote und Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit und Grundlagen des Vertragsrechts, insbesondere der AGBs. Anmeldung vorab über christina.altmann@hans-lindner-stiftung.de.


18:30 Uhr | frei
OPERNHAUS
Premiere: Urfaust
 

Johann Wolfgang von Goethe beschäftigte sich viele Jahre lang mit der Volkssage um den Doktor Faustus; erstes Resultat dieses Schaffens war der "Urfaust", ein noch vor dem berühtem Verswerk 1775 enstandendener, lange verschollenes Prosastück, das noch stärker unter dem Eindruck des "Sturm und Drang" stand. "Urfaust" konzentriert sich stärker auf die Liebesgeschichte des Suchenden Faust und ist in einer weniger geschliffenen Sprache verfasst.

In den Hauptrollen: Julian Ricker als Faust sowie Ursula Erb als Mephisto.


19:30 Uhr | ab 6,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Matthias Deutschmann: Notwehr für Alle!
 
bild_klein_0000017052.jpg

Hochaktuelles, politisches Kabarett mit musikalischer Unterstützung vom Pianisten Helmut Lörscher: Das Juliläumsprogramm von Deutschmann, der seit fast 40 Jahren auf der Bühne steht. Bekannt von den Kölner Mitternachsspitzen im WDR. Themen: Die Pandemie, Politik und Phantasie. Tickets über Reservix.


20:00 Uhr | 26,30 Euro
ZAUBERBERG
Alternative Rock von Mandrax Queen
 
bild_klein_0000017087.jpg

Das Trio spielt eine Mischung aus 90er Alternative Rock und Stoner Rock mit Funk-Gitarre. Tickets über eventbrite oder an der Abendkasse.


20:00 Uhr | 11,74 Euro
ENGELHARTSZELL
Juliane Banse
 
bild_klein_0000017019.jpg

Sopranistin Juliane Banse bringt mit dem 1924 gegründeten Kammerensemble "Tschechisches Nonett" Richard Wagners Wesendonck-Lieder dar. Ort: Stiftkirche


20:30 Uhr | ab 16,50 Euro
03.10. | Samstag
ALTSTADT
Fotoausstellung in der Innenstadt: Tropic Ice
 

Die Hamburger Fotokünstlerin Barbara Dombrowski beschäftigt sich auf ihrem Bildern mit dem Klimawandel. Sie zeigt Eingeborene jener Orte der Welt, welche am stärksten durch steigende Meeresspiegel und Dürre betroffen sein werden. Ausstellung täglich bis zum 04.10 verteilt über die Innenstadt, u. A. an der Innpromenade und am Kulturmodell Bräugasse.


00:00 Uhr | Kostenlos
DOMPLATZ
Kein Samstagswochenmarkt
 

Der Wochenmarkt entfällt wegen Feiertag.


08:00 Uhr
MUSEUM MODERNER KUNST
Georg Philipp Wörlen. Retrospektive
 
bild_klein_0000017181.jpg

Anlässlich seines 30jährigen Jubiläums zeigt das MMK noch bis zum 04.10 die bislang größte Ausstellung des Passauer Malers und Vater des Museumsgründers. Chronologisch aufgebaute Schau auf zwei Etagen. 


10:00 Uhr | 6 Euro
KULTURMODELL
Surreal-phantastische Kunst
 

Themenausstellung "Mythen" zum 20-jährigem Jubiläum der deutschlandweiten Künstlergruppe Imago. Gastausteller: Jürgen Grazzi und Imago-Gründungsmitglied Herbert Volmer. Bis 11.10. immer donnerstags und freitags 14:00-17:00 Uhr, samstags und sonntags 14:00-18:00 Uhr.


14:00 Uhr | Eintritt frei
PRODUZENTENGALERIE
Ernst Zahnweh - Stahl, Keramik, Malerei
 

Bilder, Objekte und Installationen des Münchner Autodidakts Ernst Zahnweh, der seit mehr als 35 Jahren künstlerisch tätig ist. Ausstellung bis zum 25.10 immer donnerstags bis sonntags von 15-17 Uhr. 


15:00 Uhr | Eintritt frei
RÖHRNBACH
Midori Seiler
 
bild_klein_0000016811.jpg

Cembalist Andreas Staier am Hammerklavier und die deutsch-japanische Geigerin Midori Seiler präsenteiren in historischer Aufführungspraxis Stücke von Mozart, Beethoven und Schubert. Ort: Pfarrkirche St. Michael auf.


18:00 Uhr | ab 20,90 Euro
ZEUGHAUS
My ugly Clementine
 
bild_klein_0000017079.jpg

Die Wiener Band spielt zeitgemäßen, stimmungsmachenden Pop mit Gitarre, Bass und Schlagzeug. Neuer Termin des ursprünglich für den 21.01.20 geplanten Konzerts. Bereits gekaufte Tickets sind weiter gültig. Karten über Eventim. 


19:00 Uhr | 9,27 Euro
OPERNHAUS
Urfaust
 

Julian Ricker als Faust und Ursula Erb als Mephisto. Das Stück von Johann Wolfgang von Goethe nach der Volkssage um Doktor Faustus.


19:30 Uhr | ab 6,50 Euro
SCHARFRICHTERHAUS
Matthias Deutschmann: Notwehr für Alle!
 
bild_klein_0000017053.jpg

Deutschmann präsentiert sein Bühnenprogramm ein zweites Mal. Hochaktuelles, politisches Kabarett mit musikalischer Unterstützung vom Pianisten Helmut Lörscher. Themen: Die Pandemie, Politik und Phantasie. Tickets über Reservix.


20:00 Uhr | 26,30 Euro
ZAUBERBERG
Passauer Metal: The Final Impact
 
bild_klein_0000017088.jpg

Die 2012 gegründete Band spielt Nu- und Heavy Metal, Metalcore und Alternative Rock. Anmeldung erforderlich. 


20:00 Uhr | Kostenlos
RÖHRNBACH
EW: Midori Seiler
 
bild_klein_0000016858.jpg

Cembalist Andreas Staier am Hammerklavier und die deutsch-japanische Geigerin Midori Seiler präsenteiren in historischer Aufführungspraxis Stücke von Mozart, Beethoven und Schubert. Ort: Pfarrkirche St. Michael auf.


20:30 Uhr | ab 20,90 Euro
04.10. | Sonntag
ALTSTADT
Fotoausstellung in der Innenstadt: Tropic Ice
 

Die Hamburger Fotokünstlerin Barbara Dombrowski beschäftigt sich auf ihrem Bildern mit dem Klimawandel. Sie zeigt Eingeborene jener Orte der Welt, welche am stärksten durch steigende Meeresspiegel und Dürre betroffen sein werden. Ausstellung täglich bis zum 04.10 verteilt über die Innenstadt, u. A. an der Innpromenade und am Kulturmodell Bräugasse.


00:00 Uhr | Kostenlos
MUSEUM MODERNER KUNST
Georg Philipp Wörlen. Retrospektive
 
bild_klein_0000017180.jpg

Letzter Tag der Schau. Anlässlich seines 30jährigen Jubiläums zeigt das MMK die bislang größte Ausstellung des Passauer Malers und Vater des Museumsgründers. Chronologisch aufgebaut auf zwei Etagen. 


10:00 Uhr | 6 Euro
KULTURMODELL
Surreal-phantastische Kunst
 

Themenausstellung "Mythen" zum 20-jährigem Jubiläum der deutschlandweiten Künstlergruppe Imago. Gastausteller: Jürgen Grazzi und Imago-Gründungsmitglied Herbert Volmer. Bis 11.10. immer donnerstags und freitags 14:00-17:00 Uhr, samstags und sonntags 14:00-18:00 Uhr.


14:00 Uhr | Kostenlos
PRODUZENTENGALERIE
Ernst Zahnweh - Stahl, Keramik, Malerei
 

Bilder, Objekte und Installationen des Münchner Autodidakts Ernst Zahnweh, der seit mehr als 35 Jahren künstlerisch tätig ist. Ausstellung bis zum 25.10 immer donnerstags bis sonntags von 15-17 Uhr. 


15:00 Uhr | Kostenlos
POCKING
Corinna Harfouch und Hideyo Harada
 
bild_klein_0000017020.jpg

Die 65-jährige Charakterdarstellerin Corinna Harfouch und die preisgekrönte Pianistin Hideyo Harada befassen sich mit Leben und Werk Beethovens.


16:00 Uhr | ab 31,90 Euro
PROLI
Klassik im Kino: "Romeo und Julia" vom Bolshoi Ballett
 

In dieser Aufzeichnung führt das Moskauer Bolshoi Theater William Shakespeares "Romeo und Julia" auf. Inszenierung von Alexei Ratmansky, Musik von Sergej Prokofjew. 


16:00 Uhr | 13 Euro
PROLI
Bolshoi Ballet: Romeo und Julia
 

Aufzeichnung aus dem berühmten Bolshoi-Theater aus Moskau: gezeigt wird Shakespeares "Romeo und Julia" mit der Musik Sergei Prokofjevs und Choereographie von Alexei Ratmansky.


16:00 Uhr | ab 13 Euro
ST. MICHAEL
Akademie für Alte Musik Berlin
 
bild_klein_0000016810.jpg

Zum Abschluss des Herbstfestivals: Das rennomierte Ensemble präsentiert in historischer Praxis bekannte und weniger bekannte Stücke aus Klassik und Romantik. Joseph Haydns "Divertimento G-Dur", Mozarts „Kleine Nachtmusik“, Felix Mendelssohn Bartholdys "Sinfonie Nr. 10 in h-Moll" sowie Franz Schuberts "Deutsche Tänze" mit Coda und Trios.


18:00 Uhr | ab 20,90 Euro
OPERNHAUS
Urfaust
 

Julian Ricker als Faust und Ursula Erb als Mephisto. Das Stück von Johann Wolfgang von Goethe nach der Volkssage um Doktor Faustus.


19:30 Uhr | ab 6,50 Euro
09:55
Samstag
05. Dezember 2020
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

SOCIAL MEDIA

Google-Anzeigen