kulturkalender
ZURÜCK VOR
18.12. | Sonntag
OPERNHAUS
Weihnachtspantomime
 

Eine Weihnachtsgeschichte für die Familie: Der Waisenjunge Dick kommt nach London und sucht dort sein Glück. Wiederhohlung um 17 Uhr. 


14:00 Uhr | ab 7 Euro
DOMPLATZ
Christkindlmarkt: Bläserquartett
 
bild_klein_20798.jpg

Musiker der Stadtkapelle Hauzenberg sorgen für einen Nachmittag voll ruhiger, weihnachtlicher Stücke. 


14:00 Uhr | freier Eintritt
DOMPLATZ
Christkindlmarkt: 4fun
 
bild_klein_20799.jpg

Eine musikalische Familie aus Regensburg zeigt, dass weihnachtliche Musik auch Spaß machen darf.


17:00 Uhr | freier Eintritt
CAFÉ MUSEUM
Jazz-Vesper
 
bild_klein_20710.jpg

Musikalischer Monatsrückblick mit der Gospel-Sängerin Chanda Rule. Zu Gast: Der serbische Gitarrist "Micky Lee" (Bild). 


20:00 Uhr | 20 Euro
19.12. | Montag
DOMPLATZ
Christkindlmarkt: Flügelhorn-Ehepaar
 
bild_klein_20800.jpg

Silvia und Martin Kronawitter spielen feierliche Adventsmusik.


18:00 Uhr | freier Eintritt
CAFÉ DUFTLEBEN
Soizweger Zwoagsang
 

Kathi Gruber und Gabi Schweizer spielen traditionelle Volksmusik. 


19:00 Uhr | freier Eintritt
CAFÉ MUSEUM
Monday Night Orchestra
 
bild_klein_20759.jpg

Swing und Groove von der 19-köpfigen Big Band. 


21:00 Uhr | freier Eintritt
20.12. | Dienstag
HEILIGGEISTKIRCHE
"Siehst du die Lichter"
 

Steffi Rösch spielt weihnachtliche Eigenkompositionen.


15:00 Uhr | 5 Euro
DOMPLATZ
Christkindlmarkt: Babsi Dorsch
 
bild_klein_20801.jpg

Die Passauer Schauspielerin und Musikerin liest Weihnachtsgeschichten zum Lachen und Nachdenken.


15:15 Uhr | freier Eintritt
DOMPLATZ
Christkindlmarkt: Passau singt Weihnachtslieder
 
bild_klein_20802.jpg

Egal ob geschulte Stimme oder Laie, Christiane Öttl läd zum gemeinsamen Singen ein.


18:00 Uhr | freier Eintritt
CAFÉ MUSEUM
Newport Blues & Folk
 
bild_klein_20758.jpg

Katharina Müller und Mike Krompaß, Bandgründer der "Knusprigen Wimpern", lassen die Musik der 1950er und -60er Jahre aufleben. 


20:00 Uhr | freier Eintritt
16:19
Freitag
19. Juli 2024
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN