kulturkalender
ZURÜCK VOR
25.01. | Mittwoch
UNIVERSITÄT
(Ver-)Lernräume in politischer Bildung
 

Elisabeth Tuider diskutiert die Frage wie rassistische, sexistische und heteronormative Verhaltensweisen in der Gesellschaft wieder verlernt und ein Bewusstsein und Anerkennung für Privilegien erlent werden können. Ort: Innstraße 27 (WiWi), HS 5


18:15 Uhr | freier Eintritt
UNIVERSITÄT
Verfahrensgrundsätze und Digitalisierung
 

Beitrag von Professorin Giesela Rühl, Berliner Humbolt-Universität, zur Ringvorlesung: "Digitalisierung und Zivilverfahren". Online via Zoom Passwort: LegaTech


19:00 Uhr | freier Eintritt
UNIVERSITÄT
Kaiser Karl von Österreich
 

Professor Rainald Becker von der LMU München, spricht über den Kaiser und dessen tragische Verkörperung der 'Welt von Gestern'. Ort: Innstraße 25 (PHIL), HS 4


19:00 Uhr | freier Eintritt
26.01. | Donnerstag
UNIVERSITÄT
Theologie und moderne Gesellschaft
 

Sandra Huebenthal stellt die Frage, wie Theologie noch heute einen Beitrag zum wissenschaftlichen Diskurs sowie der Entwicklung der Gesellschaft leisten kann.  Ort: Innstraße 31, Audimax (AM) HS 9


18:00 Uhr | freier Eintritt
SCHARFRICHTERHAUS
Nepo Fitz
 
bild_klein_20752.jpg

Der 41-Entertainer hat sich selbst zur "Rampensau" ernannt. Sein Ego-Programm heißt: "Eine Stunde mit Nepo-Fitz". "Ich habe für meine Kunst gelitten. Jetzt seid Ihr dran!", schreibt er.


20:00 Uhr | ab 25,20 Euro
27.01. | Freitag
OPERNHAUS
ABGESAGT! Das Leben des Galilei
 

Das Schauspiel von Berthold Brecht handelt von der Auseinandersetzung Galileo Galileis mit der katholischen Kirche. Er beweist, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist.


19:30 Uhr | ab 8,50 Euro
18:26
Freitag
03. Februar 2023
 
Bitte klicken Sie diese Förderer
und Freunde der freien Presse:

PRIVATE PLATTFORMEN